Welche Möglichkeiten zum blockieren gibt es direkt am Exchange Server?

1 Antwort

Falls du die Möglichkeit hast, an eine Exchange-Powershell zu kommen, gibt einfach mal get-activesyncdevice ein und staune! :-)

Kannst ja mal deinen Admin fragen, ob er das für dich macht.

Externer IT-Anbieter & DSVGO?

Wir haben einen externen IT-Anbieter und einige Schwierigkeiten damit. Wir haben keine Zugriffe weder auf unseren Server im Haus und auch nicht auf den Exchange Server!

Er hat uns zwar vor einigen Wochen einen neuen Vertrag vorgelegt, den haben wir aber aufgrund der Unstimmigkeiten nicht unterzeichnet!

Uns geht es jetzt darum, ist er durch die neue DSVGO nicht verpflichtet, uns die Admin-Zugangsdaten für Server und Exchanger-Server auszuhändigen?

Mit freundlichen Grüßen

Markus Eco

...zur Frage

Proxy Server oder Firewall?

Hi, ich suche eine einfache Möglichkeit um Webseiten zu sperren. Entweder direkt im Browser oder in einem externen Programm, dessen Funktionsweise auch Omas und Tanten verstehen.

Ziel ist das zuverlässige Blockieren von Werbung jeglicher Art. Die klassischen Adblock Addons mit vordefinierten Listen werden leider viel zu oft erkannt und können z.b. auch keine Werbung in Apps (Skype z.b.) oder Spielen blockieren.

Momentan nutze ich für diesen Zweck die HOSTS Datei in Verbindung mit Hostsman. Das hat zwei Nachteile:

  • HTTPS kann nicht geblockt werden
  • Umständliche Bedienung und nicht selbsterklärend für Laien

Momentan teste ich einen Proxy namens Privoxy. HTTPS kann prinzipiell geblockt werden aber für die Bedienung brauche ich mehrere Tage Einarbeitzeit, wahrscheinlich muss man IT studiert haben. Meiner Tante kann ich das nie beibringen.

Denkbar wäre auch eine Whiteliste statt einzelne IPs zu sperren.

LG und vielen Dank fürs Durchlesen :)

...zur Frage

Signaturgrösse unter Owa Exchange anpassen?

Unsere Firmensignatur ist offensichtlich zu lang um sie über Outlook in die Mails einzupflegen ( Exchange Server) . Auch das manuelle Einpflegen über jedes einzelne Gerät funktioniert nicht. Kann man das Problem beheben?

...zur Frage

Wie stellt man die Office Speicherart um?

Bin vor kurzem auf Office 2016 umgestiegen.

Wenn ich Dokumente aus meiner OneDrive speichere dann lädt er sie immer direkt hoch, also direkt in zB Excel (sieht man an einem kleinen Ladebalken unten rechts)

Unter Win7 Office 2013 konnte man die Dokumente lokal in die Onedrive speichern, dies hatte den Vorteil, dass den Upload dann erst die Onedrive selbst macht, damit kann man das Dokument gleich schließen. Bei einer langsamen Internetverbindung und einer größeren Datei kann das schließen so nämlich auch mal ne halbe Minute dauern, was relativ nervig ist.

Daten zum System: DELL 7559 Win 10 Home Office 365 ProPlus > Office 2016 ProPlus (Uni-Lizenz)

Nachtrag: Die Einstellungsmöglichkeit dass man standardmäßig lokal speichert und Dienste mit Anmeldung nicht verwendet werden sollen habe ich gefunden, doch in dem Moment in dem ich ein Dokument aus der OneDrive öffne speichert er wieder über das Programm in OneDrive, außerdem zeigt er wenn ich offline bin an "Dies ist eine schreibgeschützte Offline-Kopie" > bearbeiten aktivieren.

Das nervt tierisch und ist für mich ein rieseiger Rückschritt in der Usability, ich hoffe jemand kann mir helfen.

Danke

Toerser

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?