Welche Möglichkeiten hat man nach dem Fachabitur?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du gut bist, solltest Du an einer (Fach-) Hochschule etwas studieren oder Du kannst auch eine anspruchsvollere Berufsausbildung, z.B. im medizinischen Bereich, machen.

Verkäufer, Einzelhandelskaufmann, Bäcker oder Mauer lernt man damit normalerweise nicht gerade.

Der Begriff "Fachabitur" wird häufig falsch verwendet.

Hast du die Fachhochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife?

Die Unterscheidung ist wichtig, weil man mit beiden Abschlüssen unterschiedliche Berechtigungen bekommt und danach unterschiedliche Möglichkeiten hat. (Überwiegend im Hochschulbereich).

Du könntest beispielsweise an einer Fachhochschule studieren :)

- ein Fachgebundenes Studium auf einer Fachhochschule

- eine Ausbildung

____

-Arbeit
-Nebenjob/Minijob

Machiavellii 13.10.2016, 21:37

letztere nur als plan C bzw. D

0

Dann würde ich vorschlagen, dass du dich darüber ausreichend informierst, bei der Berufsberatung, Lehrern, Internet. Ich bin mir sicher, dass du ausreichend fündig wirst.

Was möchtest Du wissen?