Welche Möglichkeiten haben AGs um feindliche Übernahme abzuwehren?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Eine AG kann die herrausgegebenen Aktienanzahl bestimmen, also zum Beispiel nur 30 % der Aktien öffentlich herrausgeben, und die anderen Aktien nur in "geschlossener Form" herrausgeben. Dann können großinvestoren nur die 30 % ankaufen, die anderen 70 %bleiben im Besitz der AG. Ein Nachteil ist, dass so weniger Cash durch Aktienverkauf bekommen wird, da nur 30 % verkauft werden^^

LG LordMoritz

Die Ausgabe von Personalaktien an die eigenen Mitarbeiter - in einem gewissen Prozentsatz - welche der Alterssicherung dienen sollen - zu einem Vorzugspreis, sozusagen als Zuschuss zur Alterskasse des Betriebes.....

Die zeitliche Bindung verhindert den Verkauf und eine feindliche Uebernahme, wenn mit diesem steuerlich absetzbaren Sozialsicherungssystem eine prozentuale Sicherheit vor Uebernahmen angestrebt wird.

Das war in den 1970er und 1980er Jahren Usus.... Jeder AG Großkonzern hat auf diese Weise mehrere Fliegen mit einer Klappe erschlagen....

Umwandlungen in Genossenschaften sind von Fall zu Fall zu prüfen (Bsp. Hess natur).

Ich kenne da auch nur die vinkulierten Namensaktien. Den eine Übernahme kann ja bei einer AG so weit ich weiss nur durch Aktien geschehen.. Bin dies gerade am lernen, also bin ich auf andere Antworten gespannt. =)

Hallo hansdampf459,

in der NGZ (Neue Zeitschrift für Gesellschaftsrecht) erschien in der Ausgabe 7/200 ein Artikel von Dr. jur. Kay-Michael Schanz, der deine Frage sehr gut beantwortet.

Feindliche Übernahmen und Strategien der Verteidigung

Hier kannst du den vollständigen Artikel nachlesen:

www.licofi.de/download.php?datei=30

Viel Spaß

EF2

Auch wenn mir bei dieser Frage die "Ratsuche" völlig fehlt: deine Antworten, eurofuchs, sind stets eine Freude und Bereicherung.

2
@schalomisrael

Das ist so immer eine Sache mit der Ratsuche. Wenn man selber nicht weiter kommt, sucht man guten Rat. Nur hier scheint es unausweichlich, die schon selbst gemachten Anstrengungen in der Fragestelle genauestens zu beschreiben.

Gerade ist mir wieder eine Antwort abhanden gekommen, da befasste sich der Fragesteller im Rahmen eines schon fast fertigen Referats über die Kinderarbeit in Indien nur noch mit den Fragen über die Auswirkungen auf die EU/Deutschlands. Ist nicht ganze einfach das zu ermitteln. Doch nach 4 Tagen ist die Frage nun heute endlich verschwunden.:-(

Da treiben wieder gewiss(enlos)e Beanstander ihr Unwesen.

http://www.gutefrage.net/forum/thread/1443311/beanstander---stuetzen-oder-stoerer/1#comment1443779

Und der Support, nicht zuletzt durch diese Kameraden ausgelastet, hastet hinterher.

3

Was möchtest Du wissen?