Welche Möglichkeiten habe ich, eine Wohnung nachträglich mit Schallschutz zu versehen?

3 Antworten

Steinwolle-Dämmung.de - Merke: Je schwerer der Dämmstoff desto besser ist die schalldämmende Wirkung. Leichte Glaswolle, Schaumstoff oder Polystyrol oder ähnliches bringt da leider gar nichts. Steinwolle hat ein schweres Eigengewicht und absorbiert dadurch hervorragend Schallwellen.

Übrigens: Eierkartons sehen nicht nur lustig aus sondern verbessern höchstens nur die Akustik ein wenig, aber wirklich schalldämmend sind sie nicht.

Sicherlich geht das. Z.B. indem man die Wäde mit Morenbetonplatten verkleidet oder mit Schallschutzmatten beschlägt.

Also eine gute Alternative zu den Eierkartons findet man im Online-Shop für Raumakustik. So zum Beispiel Schaumstoffmatten in allen Farben: http://www.aixfoam.de/wohnraum

Was möchtest Du wissen?