Welche Möglichkeiten gibt es ohne Schmerzen zu sterben (Keine Sorge, das habe ich nicht wirklich vor, ich frage nur)?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Angenommen du hast eine schwere Erkrankung,welche nicht mehr heilbar ist und ein baldiger Tod vorhersehbar ist,dann wirst du in der Klinik palliativ betreut. Dort geben Ärzte,Pfleger und Schwestern ihr Bestes um deine Schmerzen aufs Minimalste zu lindern,so dass du in Würde sterben darfst.

Hoffe ich kann dir somit deine Ängste etwas nehmen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Manchen Menschen gelingt das auf natürliche Weise. Oft hat das was mit einem Zustand von Zufriedenheit mit seinem Leben und dem Abschied zu tun.

Glaube gibt es gar nicht.Man spürt überall etwas manchmal körperlich oder kurz vor den Tod Angst vor den Ungewissen.

Abends in´s Bett und morgens nicht mehr aufwachen. Hat mein Opa hingekriegt, :))

Im Krankenhaus unter ärztlicher Behandlung mit Morphin......einschlafen und nicht mehr aufwachen. Dasist aber nich als Sterbehilfe zu sehen.

Wird machmal bei schweren Erkrankungen gemacht, Endstadum Krebs z.B.

Was möchtest Du wissen?