Welche Möglichkeiten gibt es mit dem PC Geld zu verdienen? (Berufe, Nebenverdienst, usw.)

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du programmieren möchtest, wären Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung oder mathematisch technischer Software-Entwickler entsprechende Ausbildungsberufe. Privat kann man als Web-Entwickler sicher ein bisschen Kohle machen, aber die meisten werden wohl eher zu einer Firma gehen, ganz einfach, weil sie Support brauchen und da steht man einer Ein-Mann-Firma eher kritisch gegenüber. Wenn du programmieren willst, solltest du vielleicht Nägel mit Köpfen machen und besser gleich komplett diesen Weg gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neo1208
28.11.2016, 22:45

Definitiv schon eine gute Antwort, die mir weiterhilft. Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung könnte tatsächlich etwas für mich sein. Ein MATSE ist mir aber definitiv etwas zu theoretisch. Ich bin absolut keine Niete in Mathe aber das wäre mir zu viel.

Eine Sache die mir sehr am Herzen liegt ist die Selbständigkeit. Klar kann ich mich als Software Entwickler irgendwann selbständig machen wenn ich weiß was ich tue und etwas bieten kann, mir fehlen nur noch ein paar Alternativen. 

Eine Ausbildung ist leider erst 2017 möglich. Wie könnte ich also deiner Meinung nach schon eine Grundlage für eine kommende Ausbildung schaffen. In welche Themen sollte ich mich einlesen und was kann ich mir schon selbst beibringen?

0
Kommentar von Marbuel
28.11.2016, 23:26

Such dir ein Thema aus (Web, Apps, Desktop) und hol dir ein entsprechendes Buch und leg los. Es ist eigentlich völlig Wurst, was du machst, Hauptsache, du machst was. Mit der Selbstständigkeit und einen Ein-Mann-Betrieb ist es aber wie gesagt ein Problem, dass Kunden prinzipiell Wert auf eine größere und stabile Firma legen, da eben in der Regel Support erwartet wird. Selbstständigkeit ist da also nicht so einfach. Zumal du "nur" mit einer Ausbildung auch nicht die besten Referenzen hast. Wird spannend, wenn du das unbedingt durchziehen willst.

0

Du kannst, eine Blog oder einen YouTube betreiben.

Wenn Du nach einiger Zeit, (ca. 1 Jahr) genug Abonenten/Leser hast kannst Du damit schon Geld verdienen.

Siehe "Backen mit Sally", "Flying Uwe". Soche Menschen gibe es praktisch für jeden Lebensbereich. Kochen, Technik, Kleidung, Reisen, Gesundheit, Lernen usw.

Der Vorteil ist, das es gerade am Anfang wenig Kostet

Dder Nachteil ist, das Du keine Gemeinde aufbaust und nach einiger Zeit ohne Einnahmen abbrichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neo1208
28.11.2016, 23:47

Danke für den netten Vorschlag aber leider ist das nicht was ich suche. Aber wie du bereits selbst erkannt hast mag ein Blog oder YouTube zwar eine Möglichkeit sein Geld zu verdienen, allerdings nur mit etwas Glück und eventuell viel zu großem Zeitaufwand. Dafür das einem am Ende nicht viel bleibt außer der Fähigkeit Videos zu bearbeiten, lohnt sich das nicht wirklich wenn man nicht so viel verdient, dass man ausgesorgt hat.

Ich suche eher nach einem Hobby oder einer Möglichkeit etwas neues zu lernen um 1. meine freie Zeit sinnvoller zu nutzen und 2. für meine berufliche Zukunft eine Grundlage zu schaffen. :)

0

Guten Morgen.

Ich arbeite seit 4 Jahren im Bereich Vertrieb und Network Marketing. Diese Branche ist meistens bei vielen nicht wirklich gerne gesehen, weil Sie es meistens nicht kennen und man darüber nur schlechte Sachen hört. Ich arbeite nun seit 1/2 Jahren ausschließlich nur übers Internet und verdiene bei mehreren System passives Geld. Es ist definitiv möglich sich was aufzubauen im Internet wenn man die richtigen Leute kennt und weiß was man machen muss und wie man es machen muss. Ich empfehle es definitiv!

Ein sehr erfolgreicher Mentor von mir hat mir wie ich 18 Jahre war folgendes gesagt: "Nimm NUR Ratschläge von Menschen an, die dort sind wo du hin willst und nicht von denen die NICHT dort sind wo du bist". Eigentlich logisch. Beim Auto reparieren gehst du auch nicht zu einem Maurer sondern zu jemand der sich damit richtig auskennt und dessen Fachgebiet es ist. 

Ich hoffe ich konnte eventuell helfen und bin immer gerne zur Hilfe bereit falls es noch Fragen gibt.

Liebe Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich wirklich auskennst, sind Schulungen die richtige Lösung.
Allerdings solltest dort wirklich wissen was du machst und auch auf breit gefächerte Fragen vorbereitet sein.

Man kann ja als Beispiel ersteinmal mit Schulungen für Grundschüler usw. anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neo1208
29.11.2016, 20:24

Nette Sichtweise, über so etwas habe ich noch gar nicht nachgedacht. Ob das ganze für meine Momente Situation passend ist, bezweifle ich aber leider.

Sicherlich könnte ich mir sowas für meine Zukunft vorstellen. Mir fällt es sehr leicht mich verständlich auszudrücken und mit Fremden in Kontakt zu treten. Diese Fähigkeiten für Schulungszwecke zu nutzen ist gar kein schlechter Gedanke. :)

0

Hallo,

Du kannst im Internet durchaus mit Deinen Hobbies oder Deinem Wissen Geld verdienen. Die Voraussetzungen hast Du ja. Es gibt so viele Möglichkeiten. Du kannst Affiliate Marketing machen, eigene Produkte erstellen und verkaufen, Amazon Nischen Webseiten machen, usw...

Oder Du kannst Dich bei Auftragsportalen anmelden und Dienstleistungen anbieten. Auch eine gute Sache!

Wenn Du mehr wissen willst sieh Dich einfach bei mir um.

Liebe Grüße, Michael Pröll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo, 

hast Du schon eine Ausbildung abgeschlossen? Welchen Schulabschluss hast Du? 

Meine Ideen für Dich: 

Anwendungsentwicklung (wurde schon genannt)

Game Programmer/Game Engineering 

Viel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neo1208
29.11.2016, 20:22

Mittlere Reife und nein leider noch keine Ausbildung.

Ich bin zur Zeit noch unschlüssig ob ich eine Ausbildung mache oder nicht vorher noch mein Fachabitur mache.

Danke für deine Vorschläge. :)

0

Es gibt natürlich einmal die "dubiosen" möglichkeiten wie Copytrading.

Ansonsten fällt mir auch nichts ein, außer irgendwelchen Dienstleistungen für andere (z
B. in Foren wie epvp.de)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neo1208
28.11.2016, 22:25

Mit Trading habe ich mich tatsächlich schon mal beschäftigt da mich Investment, Wertpapiere und Trading ebenfalls interessieren. Ich bin allerdings an dem Punkt ausgestiegen als ich soweit war das ich Geld in die Hand hätte nehmen müssen. Copytrading kam für mich allerdings von Anfang an nicht in Frage.

Trading an sich ist wirklich ein interessantes Thema für jemanden der sehr viel Zeit investieren will und nicht gleich übereilt handelt wenn es um Geld geht. Trotzdem sollte man davon lieber die Finger lassen wenn man sich nicht auskennt. Besonders was Copytrading betrifft.

1

linkpartnerschaften suchen bzw.internet firmen anschreiben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neo1208
28.11.2016, 22:21

Firmen anschreiben bezüglich Kooperation usw. wäre zwar sicherlich irgendwann eine Idee, aber dafür müsste ich erstmal etwas vorweisen können. Ich such vorerst nach einer groben Richtung um etwas neues zu lernen.

Danke für die Antwort aber soweit bin ich leider noch nicht. :)

0

Was möchtest Du wissen?