Welche Möglichkeit gibt es eine militärische Grundausbildung zu absolvieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zuviel TV gesehen oder gibt die Spielkonsole nichts mehr her?

Nach dem Kriegsvölkerrecht und der Haager Landkriegsordnung musst Du die Staatsbürgerschaft des Staates haben, in dem Du in der Armee dienst. Geht in manchen Ländern vielleicht auch ohne, aber dann giltst Du im Ernstfall nicht als Soldat, sondern als Spion, Agent, Saboteur und kannst bei Gefangennahme sofort hingerichtet werden.

Wenn Du ein harter Kerl sein willst, geh zur Legion. Als Alternative bietet sich neben Frankreich ja auch Spanien an, welches ebenfalls über eine Fremdenlegion verfügt.

Früher gab es ja für die rechten Dumpfbacken noch die Wehrsportgruppe Hoffmann, aber da der Typ jetzt als Ökobauer Schweine züchtet, ist auch dieser Weg verwehrt. Bleiben noch private Sicherheitsunternehmen oder ein Job bei einem Drogenbaron oder Waffenhändler. Da ist GF aber nicht die richtige Plattform.

Aus welchem Grund sollte man sich einer militärischen Ausbildung unterziehen und anschließend nicht in eine militärische Laufbahn gehen? Mir fällt dazu eigentlich nur ein Grund ein. In den 1970er Jahren unterzogen sich Mitglieder der RAF und ich meine damit nicht die Royal Air Force, ähnlichen Ausbildungen z.B. in Ländern wie Lybien. Möglich, das dies durch entsprechende Kontakte heute irgendwo immer noch möglich ist. Dabei spielt wahrscheinlich auch die Staatsbürgerschaft nur eine untergeordnete Rolle. Wenn jemand Soldat " spielen" möchte, sollte er sich vielleicht einem Paintballteam anschließen, das ist weniger aufwendig und macht wohl mehr spass. Hier kann er sich dann nach Herzenslust austoben. Noch bequemer ist's bei CoD.

Ich sollte noch erwähnen, dass man, um in CoD oder BF ein Level weiterzukommen, keine militärische Ausbildung benötigt.

3

Suche dir eine extremistische gewalttätige Organisation und beteilige dich.....

Alle Antworten, die bis jetzt gegeben wurden, gehen alle am Thema vorbei. Der Gedanke war eher, ob es sowas wie Fremdenlegionen auch in anderen Staaten gibt. Also, ob ich z.B. in der Schweiz auch eine Grundausbildung absolvieren kann. Vermutlich ist die Frage mit Nein zu beantworten. In der westlichen Welt gibt es diese Möglichkeit nicht. Ich suche also den, der mir widerspricht und sagt, doch da gibt es etwas. Nach Computerspielen und Paintball habe ich nicht gefragt.

Das war für mich in der ersten Frage nicht ersichtlich. Aus meiner Sicht wäre dann die Frage tatsächlich mit "Nein" zu beantworten. Meines Wissens nach gibt es heutzutage nichts Vergleichbares mehr zur F.legion. Diese ist immer noch der Anlaufpunkt für Männer aus ganz Europa, großenteils wohl heute aus Osteuropa aber auch aus anderen Teilen der Welt. Es gab eine spanische Fremdenlegion, die in den 1920 Jahren aufgestellt wurde, in die aber seit Mitte der 1980er Jahre keine Ausländer mehr aufgenommen werden. Was mir noch nicht klar ist, ist die Frage nach der Grundausbildung. Mit einer GA ist fast in allen Streitkräften eine anschließende Laufbahn verbunden. Ansonsten wäre eine militärische GA eigentlich sinnlos und für das jeweilige Militär unnötig kostspielig. Es sei denn, der Staat benötigt keinerlei Militär in größerem Umfang und bildet nur Reserve für einen etwaigen Ernstfall aus.

0

Taliban Recruiting Center, ihr vertrauensvoller Abdullah berät sie gerne.

wozu brauchst du dann die Ausbildung?

Was möchtest Du wissen?