welche mittel sollte man bei krafttraining immer zuhause haben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

würde eiweiß und den ganzen kram weglassen.

wenn du nicht ein extrem großes problem beim zunehmen hast reicht es wenn du dein krafttraining hinter dich bringt und eine große malzeit danach zu dir nimmst!

tierisches eiweiß bringt dich viel mehr nach vorne als eiweiß shakes, und auch wenns doof klingt... nach dem training ein liter kakao trinken nach dem essen, es wirkt wahre wunder da der kakao deinen körper mit allen wichtigen nährstoffen versorgt die dein körper für den muskelaufbau benötigt!

weiter solltest du eine muskelpatie auch nur einmal in der woche trainieren z.b. brust, rücken, bizeps, trizeps wenn du brust, rücken oder beine trainierst solltest du dann 3 sätze mit jeweils 5 wiederholungen machen und danach bei der gleichen übung nochmal 5 sätze mit jeweils 10 wiederholungen machen dadurch baut der körper über einen längeren zeitraum muskeln auf (innerhalb der ganzen woche).

das heißt: brust= bankdrücken = 3sätze mit jeweils 5 wiederholungen (hohes gewicht) und danach 5 sätze mit jeweils 10 wiederholungen (so viel gewicht wie du durchhälst aber es muss konstantes gewicht sein das heißt nicht nach einem oder zwei sätzen das gewicht verringern) ACHTUNG: schultern nie am selben tag wie brust trainieren, damit überanspruchst du deine schultern, leg dafür einen extra tag ein bei dem du noch deadlift mit einbaust.

das selbe machst du bei rücken und beine!

wenn du bizeps, trizeps, nacken... zusätzlich trainieren willst dann trainier diese muskelpatien mit 5 sätzen jeweils 10 wiederholungen.

falls du mehr wissen willst meld dich einfach nochmal bei mir dann kann ich dir nen kompletten trainigsplan zusammen stellen ;D und lass die finger vom eiweiß sondern hau dir einfach essen bis zum geht nicht mehr rein nach dem training und auch wenn du nicht trainieren gehst einfach viel essen und viel kakao trinken. wirkt um einiges besser als einweiß aus der packung!

florian995 13.07.2011, 13:15

danke für die "recht ausführliche" antwort

0
SmigleJigle 13.07.2011, 13:18
@florian995

kein problem ;D ich hab voher auch anders trainiert und ich weiß wie frustrierend das ist keine fortschritte zu machen!

0

Magnesium ist gut. Das hilft gegen Muskelkater. Ansonsten solltest du nicht irgendwelche Mittel in dich reinstopfen, sondern dich richtig ernähren. Das ist sehr viel effektiver und gesünder. Die meisten Nahrungsergänzungsmittel sind überdosiert und können dem Körper sogar schaden. Hol dir Tipps für die richtige Ernährung speziell auf dich abgestimmt, bei deinem Fitness-Trainer oder einem Ernährungsberater. Dann siehst du auch schnell Erfolge.

gesunde Nahrung im Kühlschrank.... Obst und Gemüse, Fleisch ist schonmal Grundvorraussetzung..... Eiweisspulver ist auch gut, nehme ich auch..... du kannst auch noch Kreatin oder Kre-Alkalin nehmen, diese Kapseln versprechen noch mehr Leistung im Krafttraining und man baut schneller Muskeln auf. .... ich denke, mehr braucht man dann aber auch nicht

florian995 13.07.2011, 12:52

ich hab mal gehört das tierische fette nicht so gut seien, also fleisch essen oder nicht?

0
Krinaer 13.07.2011, 12:54
@florian995

fleisch ist eigentlich schon sehr wichtig, verzichte darauf bloß nicht

0
SmigleJigle 13.07.2011, 13:11

pass bei kreatin auf... musst dann am tag locker 3-4 liter trinken weil es deinem körper wasser entzieht und wenn du zu wenig wasser im körper hast kann dein körper auch keine muskeln aufbauen

0

magnesium?eiwes? ne also so was nich Hanteln reichen Jeden Tag 30 Liegestützen, 60 Sidups und 100 Mal 2kg heben(Hantel

vaseline und abfüllmittel

Was möchtest Du wissen?