Welche Minzart empfiehlt ihr mir für meinen Hobbygarten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Egal welche Minze dir jetzt am besten gefällt: Sorge für eine ausreichende Wurzelsperre, das Zeugs wuchert dir sonst komplett kreuz und quer durch den ganzen Garten. Ich halte meine Minzen nur noch in Töpfen bzw. Schalen. Empfehlen kann ich die Marokkanische Minze bzw. Krauseminze Mentha spicata. Die Blättchen werden gerne im Szene-Cocktail "Hugo" verwendet.

Ansonsten habe ich noch Orangenminze, Schokoladenminze, Pfefferminze und Apfelminze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfefferminze. intensiv und invasiv ;). Einmal angewachsen vermehrt die sich von selber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jedem Falle sollte eine frische Pfefferminze in jedem Garten stehen - weil ein frisch zubereiteter Pfefferminztee aus frischen Blättern einfach etwas Leckeres ist.

Es spricht nichts dagegen, verschiedene Sorten gleichzeitig anzubauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schokominze is Super

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?