Welche Milch eignet sich am besten fürs Erzeugen von Milchschaum und welche nicht so?

3 Antworten

Es gibt sicher unterschiedliche Erfahrungswerte. Beim Aufschäumen der Milch werden die Luftbläschen von Eiweißkügelchen umschlossen und festgehalten. Also ist ein verhältnismäßig hoher Eiweißgehalt der Milch entscheidend für die Schaumbildung. Daher gibt es auch für die Gastronomie extra eiweißangereicherte Milch für Cappucchino oder Latte Macchiato. Für normale Verbraucher wird eher Milch mit einem Fettgehalt von 1,5 % Fett empfohlen.

Außerdem entscheidend ist natürlich das Gerät mit dem Du den Milchschaum herstellst. Und da gibt es keine allgemeingültigen Regeln, weil jeder andere Geräte nutzt.

Woher ich das weiß: Berufserfahrung

Auch wenn immer gesagt wird, man solle fettarme Milch verwenden.

Den besten Schaum bekomme ich mit 3,8%-Biomilch.

also Fett ist gut für die Blasenbildung?

0
@NegansLucille

Keine Ahnung warum, aber der Schaum ist stabiler und schmeckt besser.

0

.... Schwarzwälder Bio-Milch! Einfach ein Traum.

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?