Welche Mietkautionsversicherung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Na, dann fragen Sie erst einmal den Vermieter, ob und welche der überhaupt bereit wäre zu akzeptieren!?!

- Lassen Sei dabei nur nicht ihre Finanznot durchblicken, ansonsten lehnt der Sie als Mieter von vorne heirein ab! -

Das kommt darauf an, welche du haben möchtest: die günstigste, die mit dem besten Service, die ohne Anmeldegebühren etc. Es gibt außerdem noch einen Unterschied zwischen Bürgschaften auf erstes und nicht auf erstes Anfordern.

Auf erstes Anfordern ist mieterfreundlicher. Wenn der Vermieter von der Versicherung eine Auszahlung für von dir verursachte Schäden, Mietrückstände etc. einfordert, werden seine Forderungen erst mal geprüft, bevor an ihn ausgezahlt wird und das Geld dann von dir eingefordert wird. Auf erstes Anfordern bedeutet, dass die Versicherung sofort auszahlt und dann das Geld wiederum gleich vom Mieter einfordert. Einige Vermieter bevorzugen daher die Bürgschaft auf erstes Anfordern.

Hast du denn mit deinem Vermieter schon gesprochen, ob er eine Bürgschaft akzeptieren würde? Der Vermieter darf sich nämlich aussuchen, welche Art der Sicherheit er haben möchte und wenn er auf eine Barkaution besteht, kannst du das nicht ändern. Deswegen würde ich das vorher abklären. Hier gibt es eine ganz gute Übersicht, wo die Vorteile für den Vermieter erklärt werden (falls er das Konzept noch nicht kennt): https://kautionsfrei.de/files/KF_Infoflyer_Vermieter.pdf 

Außerdem gibt es online ganz viel Vergleichsrechner, wo du deine Kautionssumme eingibst und dann die Tarife, Bedingungen und Gebühren vergleichen kannst, z.B. den hier: http://mietkautionsberater.de/

Alles Gute!

Hallo,

als Anbieter für Mietkautionsbürgschaften wollen wir erst mal ganz uneigennützig sagen: von den gängigen, am Markt etablierten Anbietern sind alle gut. Achte einfach darauf, dass hinter dem Anbieter eine große Versicherung steht. Bei uns ist es beispielsweise die Württembergische Versicherung AG. Wie hier schon geschrieben wurde, solltest du erst mal mit dem Vermieter klären, ob er mit einer Bürgschaft als Sicherheit einverstanden ist. 

Unsere Bürgschaft ist eine auf erstes Anfordern. Zudem sind wir der günstigste Anbieter auf dem Markt (4,5 % der Kautionssume). Es gibt keine Mindestlaufzeit und du kannst den Vertrag jederzeit kündigen und bekommst dann eine taggenaue Abrechnung. Mehr Infos findest du hier: kautionsfuchs.de

Wenn du noch Rückfragen hast, melde dich gern hier noch mal oder bei unserem Kundenservice. Die helfen dir auch gerne weiter. 

Beste Grüße,

dein Kautionsfuchs-Team

Kann man eine Riesterrente mit Arbeitslosengeld 2 abschließen?

Frage siehe oben. man bekommt ja Geld vom Staat und zahlt es ein. Warum sollte man dann vom Staat eine Belohnung bekommen das man sein Geld eingezahlt hat. Man hat ja das Geld nicht verdient. Ich frage nur weil ich ein Beratungsgespräch bei meiner Bank habe. Aber nur zum informieren nicht abschließen. Zur Zeit kommt es für mich nicht in Frage da ich schon einen Bausparvertrag habe und ich das Geld brauche.

...zur Frage

Haftpflichtversicherung bei der eigenen Bank abschließen, Erfahrungen?

Haftpflichtversicherung bei der eigenen Bank abschließen, Erfahrungen? Ist es gut bzw. preislich gut, wenn man die Haftpflichtversicherung bei seiner eigenen Bank abschließt ?? Ich bin bei der Sparkasse...

...zur Frage

Mietkautionsversicherung vorher beantragen und danach kündbar?

Hallo,

es gibt einige Möglichkeiten die Kaution für eine Mietwohnung zu zahlen, wenn gerade kein Geld parat ist oder nicht ausreicht.

Entweder in 3 Monatsraten abzahlen oder durch eine Mietkautionsversicherung . Ich habe erst am Montag die Wohnungsbesichtigung aber weiß dass ich sie unbedingt haben will wegen der 3D online Tour und schon allein wegen des Standortes und des Preises alles andere ist für mich irrelevant :D.

Ich bereite gerade meine Bewerbungsmappe für die Wohnung vor und will so vorbereitet wie möglich sein. Ich würde gerne die Mietkautionsversicherung beantragen und lese mich gerade durch einige Anbieter.

Jetzt meine Frage: Weil es eine relativ neue Art der Kautionsabsicherung nimmt das nicht jeder Vermieter an. Kann ich schon eine Mietkautionsversicherung beantragen und falls er sie nicht will dann einfach zurück schicken?

Wenn ihr Erfahrung damit habt, ich würde gerne Kautionsfuchs, Deutsche Kautionskasse oder Basler Versicherung nehmen. Welche würdet ihr empfehlen?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?