Welche Methode soll ich für die Schamhaarentfernung verwenden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Frage ist nicht schlecht. Es gibt so viele Möglichkeiten. Rasieren,Wachsen,Epilieren usw. Du musst es versuchen und selber rausfinden was für dich am angenehmsten ist. Denn manche Dinge tun weh und andere dabei reagiert die Haut. Learning by doing. Anderes bleibt dir da nicht übrig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir auch Rasieren empfehlen... Kannst du schnell alleine machen und ist kostengünstig... Allerdings hält es nicht mal annährend wie waxen.

Also wenn du nach dem Rasieren Pöckchen hast, dann empfehle ich dir einen super Trick den ich selbst mal bei mir in der Firma bekam: Babypuder. Es ist günstig und funktioniert sogar wirklich :D Sieht zwar erstmal doof aus, aber das geht ja auch flott wieder weg ;)

Wenn du was für längere Dauer musst du mehr Geld ausgeben, da empfehle ich dir die Kunst des Waxing... Es tut zwar höllisch weh, aber das Ergebniss ist das beste. Anfang solltest du es im Studio machen lassen, das nimmt den Schmerz und bringt Erfahrung, später kanst du es dan auch zu Hause machen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um die Häärchen auf Dauer loszuwerden, empfehle ich Sugaring.

Das bedarf zwar einer öfteren Anwendung, biss alles entfernt ist, aber durch das ausreißen werden auch die Haarwurzeln mit entfernt und so wird der Wuche mit der Zeit weniger.

Sugaring kann am ganzen Körper angewendet werden. Aber bitte durch eine Fachkraft machen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von believable
20.08.2012, 12:45

Bei welchem Studio kann ich Sugaring machen, und wieviel würde mir das kosten? und tut es weh oder nicht?

0

Was möchtest Du wissen?