Welche Messer darf ich behalten?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

"Der Umgang (und somit auch die Ein-Aus und Durchfuhr) mit folgenden Waffen ist gem. Anlage 2 Abschnitt 1 WaffG verboten: •Hieb- oder Stoßwaffen, die einen anderen Gegenstand vortäuschen (z.B.in einem Spazierstock versteckte Messer)
•Faustmesser, Butterflymesser, Fallmesser
•Springmesser, ausgenommen solche, deren Klinge seitlich aus dem Griff herausspringt und höchstens 8,5 cm lang ist und nicht zweiseitig geschliffen ist
Soweit nur ein Merkmal nicht erfüllt ist, greift das Verbot ein. Auf Antrag kann das Bundeskriminalamt (BKA) aufgrund besonderer Umstände Ausnahmen von diesem Verbot zulassen. Selbstverständlich ist auch die Einfuhr aller Messer verboten, die Nachahmungen von geschützten Marken bzw. eingetragener Warenzeichen sind. Eine mengenmäßige Beschränkung im Warenverkehr ist nicht vorgesehen. Im Reiseverkehr sind die Regeln zu den Freimengen (vgl.Frage 1) zu beachten. Problematisch wird es, wenn die Umstände auf eine gewerbliche Einfuhr hindeuten. "

http://www.messer-portal.com/basiswissen/messerwissen/messer-zoll/bestellung-von-messern-im-ausland-einfuhr#Welche_Messer_sind_erlaubt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was weniger als 2 Handgriffe braucht ist illegal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?