Welche Merkmale werden der Epoche "Klassik" zugeordnet?

1 Antwort

Die Epoche der Klassik (in der Literatur)

dauert von 1786-1832.

Die Deutsche Klassik oder Weimarer Klassik beginnt formal mit Goethes Reise nach Italien (1786) und dauert bis zu Schillers Tod im Jahr 1805. Der Begriff „Klassik“ steht vor allem für die Orientierung der Schriftsteller an den klassischen – griechisch-römisch antiken – Vorbildern. Antike Dichter werden zum Vorbild der Kunstschaffenden und ihr Schaffen gilt als Idealbild der Zeit. Historische Persönlichkeiten, wie „Wilhelm Tell“ oder „Maria Stuart“, werden auch in den Werken verewigt. Dieser Rückgriff auf historische Formen wird Historismus genannt. vgl. https://lektuerehilfe.de/literaturepochen/weimarer-klassik

Sehr ausführlich wird deine Frage hier beantwortet: https://www.studienkreis.de/deutsch/epoche-deutsche-klassik/

Etwas übersichtlicher:

http://www.prüfung-ratgeber.de/2012/05/klassik-epoche-merkmale-und-literatur/

Und, konnte ich dir weiterhelfen?

Gruß seniorix

Was möchtest Du wissen?