Welche Merkmale prägen Kolumbien und welche Zusammenhänge haben sie?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

schau mal auf www.kontour-travel.com

Da gibt es erstmal so einige Infos und ansonsten kann man immer gerne anfragen. aber vielleicht kannst du deine frage noch etwas konkretisieren? interessierst du dich nur einfach so für kolumbien oder ist es für ein referat etc?

eigntlich beides^^...da mich das land sehr interessiert hab ich vorgeschlagen ein referat darüber zu halten.

0

danke für die i-net seite

0

Charakteristisch ist auf jeden Fall, dass Kolumbien als einziger südamerikanischer Staat Anteil am Atlantik und am Pazifik hat. Das Klima ist tropisch, immerhin liegt das Land beiderseits des Äquators. Ca. 48 % der Bevölkerung sind Mestizen, aber da gibt in den Nachbarstaaten ähnliche Anteile. Ca. 30 % sind Weiße (überwiegend altspanischer Abstammung), 14 % Mulatten, der Anteil an Schwarzen, Zambos und reinblütigen Indianern liegt jeweil unter 5 %.

Hauptexportartikel sind Kaffee, Bananen, Kartoffeln, Schnittblumen (besonders Nelken) und Orchideen sowie Tropenhölzer. Der Koka-Export ist illegal. An Bodenschätzen werden überwiegend Kohle und Nickel abgebaut.

Kolumien ist eine Präsidialrepublik. Das Land ist politisch instabil, der Einfluss paramilitärischer Kräfte (auch der Drogenkartelle) ist groß. Allerdings war - im Gegensatz zu den Nachbarländern - in Kolumbien nur kurzzeitig (1953-1957) eine Militädiktakur an der Macht.

Was möchtest Du wissen?