Welche Menge Rosenkohl als Beilage?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ca.150-170 gr.Rohgwicht vor dem putzen des Rosenkohls.Tiefgefroren reichen ca.120gr.Rosenkohl passt sehr gut zu Pute oder Gans.Besonders lecker wird er Rosenkohl mit gebratenen Zwiebelnd und mageren Speck.

Danke

0

Rosenkohl bei Pute - das ist aber Geschmackssache! Dazu passt eher Rotkohl!

Rosenkohl in Butter angebraten und dann kräftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, etwas Wasser dazu, Deckel drauf, garziehen ist super! Auch zur Pute und dann mit kleinen Röstkartoffeln - ist mal eine Alternative zu Rotkohl und Klößen (was natürlich der Klassiker ist !)

0
@dexter6290

Wenn mans kann - ok, darf aber auf keinen Fall mehr Bitterstoffe enthalten, sonst schmeckts nicht !

0

ung. eine Handvoll sollte reichen. Wenn du Rosenkohlliebhber zu Gast hast etwas mehr.

Ich denke mal, ca. 100 g pro Person würden reichen. Guten Appetit! Frohes Fest. Gruß gigunelsa

ich bin jetzt kein Erbsenzähler, aber ich würde 10-12 Stück pro Person auf den Teller geben. Das würden in etwas 150g-170g Rohgewicht entsprechen.

Was möchtest Du wissen?