Welche Medikamente werden probiert?

9 Antworten

Also was deine Tabletten angeht, hast du sie auch regelmäßig in einem Zeitraum von 2-3 Wochen genommen?
Die meisten Anti-Depressiva brauchen Zeit um einen Spiegel aufzubauen.
Du musst auch ehrlich zu deinem Therapeuten sein und auch gestehen wenn du bsp. weise kiffst oda andere sachen regelmäßig konsumierst. Sonst bringen die verschriebenen Pillen natürlich nichts. Ein Freund beschwerte sich bei mir auch das er verschiedene Rezepte bekommen hat aber nichts wirk, weil er auch dem Therapeuten nicht sagt das er ein regelmäßiger kiffer ist.

Vielleicht soltest du auch mit deinem Therapeuten etwas tiefer in die Materie eindringen und öfter Gespräche haben, vlt. hast du noch eine Angststörung dazu die die wirkung dieser Tabletten verdrängt oder ähnliches.

Ich nehme es täglich um die selbe Uhrzeit seit mehreren Monaten... und ich kiffe nicht

0
@Codeinn

Jenach art von Depression, solltest du aufjedenfall die Medikamentierung nochmal mit deinem Therapeuten besprechen.
Und du merks keinen unterschied zu den anderen Medikamenten die du davor bekommen hast? Bsp. du hast mehr Appetit, bist müder oder "benommener" als sonst?

0
@Maxim113

Venlafaxin erzeugt bei mir keinen spürbaren Effekt

0

Medikamente verschreibt nicht der Therapeut (das darf er gar nicht, weil er in der Regel kein Arzt ist), sondern ein Arzt, im besten Fall Psychiater

1

Mit Antidepressiva allein kannst du den Depressionen auch nicht beikommen. Du musst auch Einsicht in die mentalen Abläufe bei einer Depression bekommen. Du solltest dich mit einem Psychologen beraten.

Weil Tabletten schlucken keinerlei Lösung der Probleme ist.
Man ist nicht zum Spaß depressiv/deprimiert, das hat eine Ursache.
Entweder man stellt diese Ursache ab wenn möglich, oder man kann nicht. Gibt Situationen die man nicht ändern kann. Krankheiten zum Beispiel.

Physische Ursachen sind auch bei Depressionen möglich, Tabletten können eine Variante der Behandlung sein.

1

"Variante der Behandlung"

....Es löst aber nicht das Problem.

1
@Kathyli88

gleichzeitig bringt es (meist ir)reperable schäden in körper und gehirn

0

Was möchtest Du wissen?