Welche medikamente kann man als Rettungssanitäter verabreichen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du darfst als Rettungssanitäter keine Schmerzmittel verabreichen. Nur auf Anordnung eines Arztes, darf dem Patienten etwas gegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ratsch442
14.09.2016, 20:00

muss ein Artzt dabei sein oder geht das auch über die leitstelle oder so. Weil es ist halt mega dumm wenn du einem patienten der schmerzen hat sagen musst hey ich könnte aber ich darf nicht

0

Der Rettungssanitäter ist kein Ausbildungsberuf. Der Rettungsassistent ist ein Lehrberuf! Neu ist der Notfallsanitäter.

Die Medikamentengabe ist nicht einheitlich geregelt. Ist Ländersache bzw. regional abhängig. Wird u.a. vom ärztlichen Leiter Rettungsdienst bzw in Zusammenarbeit mit Leitenden Notärzten ausgearbeitet.

So sind die Medikamentenlisten also oft unterschiedlich. Es gibt auch Gebiete, da dürfen die mitarbeiten gar keine Medikamente verabreichen.

In "meinem" Landkreis haben wir Schmerzmittel auf dem RTW und dürfen diese auch ohne Notarzt geben. Müssen wir halt protokollieren und dem Arzt einreichen.

Wenn du weitere Fragen hast, melde dich. Mache den Job schon seit 1992.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?