Welche Medikamente helfen bei Reizblase?

2 Antworten

Ich habe auf der Medizin-Seite http://www.onmeda.de folgende Antwort gefunden:
<Eine Reizblase ist ein funktionelles Problem, welches nicht von alleine einfach weggeht. Sie müssen versuchen die Kontrolle über Ihre Blase wieder zu erlangen. Hierzu gehört einerseits Blasentraining, d.h. Sie versuchen den Urin zurückzuhalten, so dass sich Ihre Blasenkapazität vergrößern kann. Zur Unterstützung kann ein Medikament gegeben werden, das die Sensibilität der Harnblase herabsetzt. Dr. H. Hollberg>
Das Blasentraining kann der Urologe dir erklären. Medikamente kannst du immer noch nehmen, wenn das Training nicht hilft.

Ich habe gute Erfahrung mit Forskolin gemacht, das ist ein pflanzliches Mittel. Es holt Bakterien, die sich gerne in den Zellen verstecken hervor. Dadurch werden alle Bakterien ausgespült und der Reiz geht weg.

Reizblass?

Wie lange dauert es bis eine Reizblase wieder verschwindet? ( Reizblase ohne vorherige Blasenentzündung) Nehme auch seit heute das medikament : Spasmo Urgenin ( hat jmd erfahrung damit?)

...zur Frage

Sinnvolle Medikamente gegen Halsschmerzen

Welche Medikamente helfen schnell gegen Halsschmerzen? (keine erkältung nur Halsschmerzen)

Trinke schon mehrfach am Tag heiße Zitrone und habe ein Halsspray, leider bis jetzt ohne Erfolg. Muss die Halsschmerzen dringend loswerden, es legt sich auf meine Stimme und hab morgen einen wichtigen Vortrag.

...zur Frage

Gibt es nach einem Schlaganfall Medikamente, die den Anfall heilen?

Gibt es nach einem Schlaganfall Medikamente, die den Anfall oder seine Folgen heilen? Und wie wirken die und wielange dauert das? In der Diagnose steht linkshemisphärischer apoplektischer Insult mit den Leitsymptomen einer rechtsseitigen Hemiparese und einer Aphasie. Gibt es da Medikamente, die helfen? Er liegt jetzt schon fast 2 Wochen im Krankenhaus, irgendwie tun die aber sehr wenig.

...zur Frage

Wie lange dauert es, mit das Medikament Spasmolyt abgebaut ist?

Ich habe ein großes Problem: Wegen einer Reizblase habe ich massive Schlafstörungen. Jetzt hat mir der Arzt Spasmolyt verschrieben. Leider ist das ein chemisches Medikament und hab jetzt doch ein bißchen Angst, dass ich, wenn ich einen Autounfall habe, von der Versicherung in Regress genommen werden könnte. Ich muss es vor dem Abendessen (ca. 18.00 Uhr) nehmen. Wenn ich kurz vor 7.00 Uhr morgens ins Auto steige, hat es dann der Körper schon abgebaut? Wäre das Medikament noch nachweisbar?

Der Arzt wollte nur bewusst nichts Pflanzliches geben, da die Reizblase bei mir sehr massiv ausgeprägt ist und ich dadurch so starke Schlafstörungen habe, die zu Konzentrationsstörungen führen.

...zur Frage

Wie lange dauert ein Termin beim Psychiater?

Wie lange dauert ein Termin beim Psychiater wenn man mit einer Überweisung kommt und es dringend ist? Und kann der Arzt beim 1. Gespräch schon Medikamente verschreiben? Wenn man beispielsweise sagt man ritzt sich aus Stress und brauch Beruhigungsmittel? Bei mir ist es so, habe meinem Partner versprochen mich nicht mehr selbstzuverletzen. Ich mache mein Kopf aber komplett kaputt und weine dann so doll das ich Erbrechen muss.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?