Welche Medikamente gehören in die Reiseapotheke für eine Reise nach Thailand?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wenn man nicht NUR in den Großstädten und Touristenmetropolen hocken bleibt, dann ist eine Malariaprophylaxe angeraten. Südostasien, wo Thailand und die Nachbarländer zugehören, ist Malariagebiet! In Thailand gab es bis Ende September in diesem Jahr bereits mehr als 41.000 Malariafälle. Habe dies ausführlicher dargestellt in einem Bericht auf der OnlineZeitung24 (http://www.onlinezeitung24.de/article/836).

Es hängt von der Art des Reisens ab.

Durchfallmittel sind in jedem Fall das Wichtigste. Als Notfallbehandlung eignet sich Loperamid. Man sollte aber bedenken, dass die nur den Darm läahm legen und nicht die Bakterien, die das meistens auslösen, bekämpfen. Deshalb wenn es geht einfach mal einen tag auf dem pott verbringen! Gegen die Erreger hilft Tannacomp, das kann auch vorbeugend genommen werden. Die von anderen usern angesprochenen Elektrolytpulve (z.B. Elotrans) sind sinnvoll, können aber auch durch das alte Hausrezept Cola und Salzstangen ersetzt werden. Prinzipiell viel trinken!

Die zweithäufigsten Probleme sind Wunden und stumpfe Verletzungen (vor allem bei Rucksackreisen oder Sportreisen). Dazu folgendes: eine Idealbinde (keine Fixierbinde!!) zur Stabilisierung von gestauchten oder umgeknickten Gelenken, am besten auf sich slebst haftend. Ein gutes Wunddesinfektionsmittel (Octenisept, auch für Klodeckel, Duschen etc. verwendbar), normale Pflaster, 2-3 nichthaftende Wundkompressen (mal beim Arzt nachfragen, muss nicht steril sein, können bei Bedarf mit der idealbinde fixiert werden), Blasenpflaster (am besten compeed) Malaria-Prophylaxe, falls notwendig. Allergiemittel, falls man zu Heuschnupfen neigt (man weiß nie, worauf ein Allergiker da unten reagiert). Schmerzmittel (am besten Ibuprofen) Ohrstöpsel für einen ruhigen Schlaf.

Vom Medikamentenkauf in Thailand würde ich abraten (enorm hohe Fälschungsrate). Vielleicht findet man in ggrößeren Städten internationele Apotheken, die selbst von den großen Herstellern beliefert werden. Dort wäre es sicherer.

Antibiotika machen nur Sinn, wenn man sich wirklich damit auskennt. Auf keinen Fall vorbeugend, da Nebenwirkung Durchfall. Außerdem sind die rezeptpflichtig.

Prinzipiell nur feste, orale Arzneiformen, also keine Tropfen oder Säfte (schwer, bruchgefährdet, Probleme beim Flug), keine Zäpfchen (schmelzen bei Hitze).

Für Trecking oder Ähnliches wird noch mehr gebraucht.

Schönen urlaub!

Das hängt etwas davon ab in welche Region von Thailand Du unterwegs sein möchtest. zum Thema Reiseapotheke:

Wer gelegentlich zu Verdauungsproblemen neigt, der kann sich von zu Hause ein paar Medikamente mitbringen (Kohletablette sowie weitere Mittelchen gegen Durchfall). Des weiterem würden wir für Reisende empfehlen, ein paar Vitamin-Brausetabletten und etwas Aspirin gegen das seltsame Gefühl nach verstärktem Genuss von geistigen Getränken mitzubringen. Kopfschmerztabletten können nie schaden. Lutschtablette gegen Halsschmerzen sollten auch nicht fehlen (Klimaanlagen im Hotel und KFZ nicht so hoch einstellen). Etwas Pflaster, gut ist auch Pflaster als Spray. Eine Tube Wundsalbe und eine Brandsalbe, neben der Sonnencreme sollten auch nicht fehlen. Bitte auch an ein gutes Mückenschutzmittel denken. Neben den schon erwähnten Vitamintabletten sind auch Mineralsalz-Brausetablette sehr Sinnvoll. Durch das viele Schwitzen sollte man die ausgeschwitzten Mineralien wieder nachfüllen.
Noch ein Tipp Toilettenpapier. Entweder sofort wen Ihr in Thailand angekommen seid eine Dreierpackung kaufen (Papier ist nur einlagig und nicht sehr reißfest.) Oder wenn etwas Platz im Reisekoffer ein oder zwei Rollen mit bringen. Warum das werdet Ihr sehr schnell selber feststellen.
Ansonsten gibt es in Apotheken, die rund um die Uhr geöffnet haben, fast alle Medikamente, die es auch in Deutschland gibt. Weiter Informationen auch zu den Themen Impfungen, Ärzte und Krankenhäuser in und für Thailand findest Du auf unsere Homepage http://www.xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Bilduntertitel eingeben... - (Reise, Ratgeber, Medikamente) Bilduntertitel eingeben... - (Reise, Ratgeber, Medikamente)

Hallo thailandreisen,

Fragen und Antworten dürfen auf gutefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Herzliche Grüße

Ted vom gutefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?