Welche Medikamente gegen Erkältung sollte man am besten in der Hausapotheke auf Vorrat haben?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ibuprofen bietet sich geradezu an, es ist entzündungshemmend, gut verträglich, macht nicht abhängig und ist für jede Art von Schmerzen geeignet, 200mg und 400mg ist rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.

Müssen nicht immer gleich Medikamente sein - bei Erkältung reicht oftmals ein warmer Tee, ein warmes Bad und viel Schlaf! Was gut ist, wären Einreibemittal und ein Wärmekissen. Hustenbonbons bei Husten - da aber mal in der Apotheke fragen - da gibt es ja welche die fördernd und die beruhigend sind - letzte sind für abends gedacht, die anderen eher für tagsüber..

Wie gesagt - müssen nicht immer gleich Medikamente sein - lieber würde ich mich nach Großmutters alten Geheimmitteln erkundigen ;)

Ich denke auch, eine Große Apotheke gegen die Erkältung braucht man sich nicht anlegen, denn das meiste liegt dann 3 Jahre drin, bis man es weg schmeißt. Was zum Fiebersenken/gegen Kopfschmerzen (Paracetamol bei mir) und gegen Halzschmerzen (da habe ich Dolodobendan). Und für den Rest braucht man bei einer normalen Grippe keine Medi, sondern geht kurz in Supermarkt...schau mal auf der Seite vorbei, da sind ein paar Hausmittelchen aufgeführt: https://www.dred.com/de/blog/hausmittel-erkaeltung.html#.UIj-MWHeCqA

Besten Gruß

Ich habe immer Meditonsin gegen Halsschmerzen und Paracetamol gegen Schmerzen und Fieber da. So ist man schonmal für den ersten Ansturm gerüstet. Wenn man dann noch ein paar Teesorten und eine Wärmflasche im Haus hat, ist man gut ausgestattet - wenns schlimmer wird sollte man eben noch zu seinem Arzt :)

Also ich nehme immer WickMedinight (Entschuldige falls ich es falsch geschrieben habe :D) und GrippoStad. Natürlich auch immer Paracetamol.

In meiner Hausapotheke steht dafür: 1 x fiebersenkende Tabletten (ich benutze Acesal), 1 x Hedelix-Tropen und Gelomyrtol (Husten) und eine Flasche Nasentropfen.

Ich halte überhaupt nichts von WickDayMed oder WickMedinite, diese Präparate machen es mitunter schlimmer, anstatt besser.

Ganz ehrlich, es geht auch ohne Medikamente. Sondern da gibts auch natürliche Mittel.

Paracetamol zum Senken des Fiebers. Aspirin gegen leichte Kopfschmerzen, Nasentopfen (aber nur wenig anwenden, macht süchtig).

Aspirin C Brausetabletten sind das bei Aspirin die beste Wahl

Ich würde dir auf jedenfall erstmal paar lutschtabletten empfehlen da diese schon bei kleinen anzeichen den hals beruhigen können. z.B. Lemocin oder neo angin...

Ich würde auf alle Fälle Nasenspray reinpacken.

Was möchtest Du wissen?