Welche maximale Lautstärke einer Auspuffanlage ist zulässig?

9 Antworten

das kann man so pauschal schlecht beantworten - es hängt vom Alter der Kisten ab. Die Zulassungs- und damit auch Lärmvorschriften werden ständig verschärft, was in dem einen Jahr "noch zulässig" war, ist im nächsten "zu laut" - ein solches Gerät dürfte also nicht mehr (neu) zugelassen werden. Aber die schon zugelassenen älteren Dinger dürfen weiter fahren, da besteht keine Notwendigkeit einer Umrüstung (die je nach Modell auch gar nicht geht). Also: je älter die Kiste ist, desto lauter darf sie auch sein - ganz legal, sie muss nur den Vorschriften damals bei ihrer Neuzulassung entsprechen.

So, aber das obige trifft nur einen kleinen Teil des Problems. Was bedeuten denn diese Lärmgrenzen? Da gibt's eine Messvorschrift von wegen "mit welcher Geschwindigkeit in welchem Gang in welchem Abstand..." zu messen ist - tja, aber Motorräder müssen nicht "in diesem Gang mit diesem Tempo" bewegt werden, da ist viel Spielraum für andere Gänge. Der Fahrer kann problemlos auch einen ganz anderen Gang wählen und schon wird aus dem leisen Moped eine kreischende Rennhummel. Wenn also ein Moped zu laut ist, dann liegt das in vielen Fällen nicht am Moped, sondern am Fahrer.

Hallo Franz,

hier kommen neben den wirklich erlaubten Werten noch ganz andere Faktoren zum Tragen.

Vereinfacht ausgedrückt dürfen die Fahrgeräusche laut EU-Richtlinie 97/24/EG maximal 80 dB(A) betragen und nach neuem Prüfverfahren sogar noch weniger.

http://www.motorradonline.de/vermischtes/neue-geraeuschvorschrift-fuer-motorraeder-ab-2016/685248

Ältere Motorräder dürfen noch lauter sein.

Soweit die Theorie - die Praxis sieht ganz anders aus, da es sich hierbei eher um subjektives Empfinden handelt und bereits 3 dB mehr dem menschlichen Ohr wie eine Verdoppelung der Lautstärke vorkommen können.

Was für den einen schöner Klang ist, das ist für den anderen schon nerviger Krach.

Das gilt vor allem vor Eisdielen und Straßencafés. Da werden dann selbst die zahmsten Motorräder zu Krawallmaschinen, nur weil obendrauf ein Poser sitzt.

Denn man kann auch mit einem lauten Supersportler oder einem lauten Chopper / Cruiser mit geringen Drehzahlen vorbeifahren und dabei (subjektiv) viel weniger Lautstärke erzeugen als mit einer 125er im 2. Gang und sehr hoher Drehzahl mit Original-Auspuffanlage.

Wenn dann noch im Vorbeifahren mit gezogener Kupplung am Gashebel gedreht wird, wird auch ein zugelassener Auspuff zum Krawallmacher.

So kann es zwar sein, dass die Fahrzeuge deines gestrigen Erlebnisses wirklich zu laute Auspuffanlagen verbaut haben, das muss aber nicht sein.

Viele Grüße

Michael


Ja, es ist einfach nur absolute Rücksichtslosigkeit und Phongestrunze. Überall versucht man, Lärm zu begrenzen - aber im Straßenverkehr darf man seine Mitmenschen mit diesem überflüssigen Gedröhne belästigen oder sogar ihre körperliche Unversehrtheit beeinträchtigen. Es würde mich nicht wundern, wenn die Fahrer dieser Brüllmaschinen an Demonstrationen teilnehmen, wenn die Einflugschneise des Flughafens verlegt werden soll und nun über ihren Garten führt :(

Lautsprecher ändert Lautstärke nicht?

Hallo! Ich habe seitdem ich Windows 10 auf meinem Laptop installiert habe folgendes Problem: Ich kann die Lautstärke bei dem integrierten Lautsprechern am Laptop nicht ändern. Das heißt, dass der Ton genau der gleiche ist, egal ob ich die Lautstärke auf 2 oder auf 100 gestellt habe. So muss ich nun bei YouTube Videos o.ä. immer die Lautstärke des Videos ändern. Die Lautsprecher sind quasi sinnlos. Hat jemand eine Idee woran das liegt bzw. wie ich das beheben kann? Danke im Vorraus. LG

...zur Frage

Autoanlage lauter bekommen?

Hi! Besitze seit kurzer Zeit einen Seat Leon Cupra R Bj. 2012. Auto so sehr zufrieden damit. Bloß der Radio geht mir ein bisschen zu leise. Radio besitzt Navi USB, Aux, Bluetooth und 4*50 Watt. Lautsprecher haben zwar super Bass aber leider zu leise. Media Markt und andere Spezialisten meinen andere Lautsprecher einzubauen. Was meint Ihr?

Danke Euch

...zur Frage

MJS-Performance Krümmer erlaubt?

Hallo Leute, Ich habe eine Frage und zwar sind die Krümmer der Firma MJS-Performance in Deutschland erlaubt weil meines Erachtens sind die in Youtube Videos auf der R6 ziemlich lauter als der Werkskrümmer. Ist der Krümmer kn Deutschland erlaubt , da er ja meines Wissens aus Amerika kommt ?

MfG

...zur Frage

Vordrängeln beim Motorradfahren? [AUT]

Hi,

Hab diese Frage schon einmal gestellt, allerdings kam jetzt nicht umbedingt das einstimmige Ergebnis...

Ich hab meinen Führerschein noch nicht lange, sind jetzt knapp 5 Wochen, aber nachdem ich jedes mal von Motorrädern/Mopeds überholt werde...frage ich mich schon..

Wurde heute das erste mal schon angehupt von nem PKW Fahrer ..der sich aufgeregt hat weil ich nicht links vorbei fahre ...(trottel?! - tsch. halt- aber um das gehts nicht..)

Na gut...ein bisschen im Netz nachgesehn...wie das so aussieht...

> So darf ein Biker an stehenden Kolonnen vor Kreuzungen, Baustellen oder im Stau vorbeifahren,wenn ausreichend Platz vorhanden ist und er abbiegende Fahrzeuge nicht behindert. Die Club-Experten empfehlen mindestens 1,40 Meter Sicherheitsabstand. Quelle: Oeamtc.at ( Deutscher ADAC (?) )

> Aus der Formulierung des § 12 Abs 5 ist jedoch zu schließen, daß nach dem Vorfahren nicht immer ein Aufstellen erfolgen muß. Man stelle sich vor, die Verkehrslichtsignalanlage schaltet auf "Freie Fahrt". Ein Aufstellen wäre hier gar recht mehr zulässig! Wie weit vorne sich der Lenker des einspurigen Fahrzcuges aufstellen will, ist nicht von Bedeutung. Quelle: at.freizeit.motorrad

Sperrlinie darf überfahren werden?!

** Dürfen sich Verkehrsteilnehmer auf zwei Rädern vorschummeln? Gemäß Paragraph 12, Abs. 5 der Straßenverkehrsordnung ist es allen Lenkern einspuriger Fahrzeuge, sei es nun ein Radfahrer, ein Moped-, Mofa- oder Motorradlenker, erlaubt, an einer stehenden Fahrzeugkolonne vorzufahren. Laut ARBÖ-Verkehrsjuristin Mag. Renate Göppert gilt diese Regelung jedoch nur dann, "wenn für das Vorfahren ausreichend Platz vorhanden ist und Lenker von Fahrzeugen, die ihre Absicht zum Abbiegen angezeigt haben, beim Abbiegen nicht behindert werden." Quelle: arboe.at**

Also...sollte ich das jetzt richtig aufgefasst haben, kann ich auf die Sperrlinie beim vorfahren pfeifen oder?

Bitte um klarstellung...

-Crundyy.

...zur Frage

Windows Lautstärke mehr als 100% erhöhen?

Ich benutze bei meinem Laptop Kopfhörer, doch es ist mir zu leise auf 100%! Gibt es eine Funktion bzw. ein Programm, um auf mehr als 100% zu kommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?