Welche Matratze als Bauchschläfer?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bauchschläfer

Bauchschläfer drehen sich in der Nacht häufig auf die Seite, die Rückenlage wird dagegen von Bauchschläfern kaum eingenommen. Bauchschläfer brauchen in der Regel eine härtere Matratze. Wichtig ist, dass die Wirbelsäule entlastet wird. Hier sind daher Matratzen geeignet, die sich den Konturen des Körpers bestmöglich anpassen und ausreichend Festigkeit bieten, um den Beckenbereich zu stützen.

  1. Größe: Die Matratze sollte Ihre Körpergröße in der Länge um 15 cm übersteigen und rund 90 bis 100 cm breit sein. Generell muss das Bett so viel Platz bieten, dass Sie sich im Schlaf problemlos drehen können. Eine zu kleine Matratze bewirkt oftmals eine gekauerte Haltung und kann so zu Muskel- und Bandscheibenbeschwerden führen.

  2. Festigkeit: Bei der Festigkeit spielt das Verhältnis zwischen Körpergröße und -gewicht eine entscheidende Rolle. So reichen mittlere Härtegrade sowohl bei Personen, die bei einer Größe von 170 cm 75 kg auf die Waage bringen, genauso wie bei Personen, die 90 kg wiegen, aber 190 cm groß sind

ich hoffe ,dass hilft Dir etwas weiter

ps: ich bin auch Bauchschläfer mit extremen Rücken problemen , und habe eine Aldi Mataratze,die klasse ist und unterscheidet sich (komfprt mässig)garnichts von meiner alten von Schlarafia .....es muss nicht immer teuer sein.....

Liebe Grüße

jolly71 11.08.2011, 20:40

hey ,vielen Dankfür`s Sternchen......:-)))

0

Ich hatte vor einigen Jahren die gleichen Probleme. Hab mir dann ein Wasserbett gekauft und seitdem keinerlei Beschwerden mehr. Kann ich nur empfehlen. Ist auch viel hygienischer!

Das hängt nicht nur mit Größe und Gewicht zusammen, sondern mit dem ganzen Körper in sich. Am besten in ein Fachgeschäft und messen lassen, ist aber einiges teurer, aber immer noch das beste für Deinen Rücken.

Wenn du Rückenprobleme hast, solltest du dich mit dem Rücken auf den Boden legen, gerade! Wer auf dem Bauch liegt, bekommt auch Probleme! Das ist nicht Gesund!!!!

kauf dir ein wasser bett ein bisschen teuer aber es lohnt sich

Legobaustein 10.08.2011, 14:35

Wenn man auf dem Rücken schläft, gebe ich dir Recht, aber für Bauchschläfer eine Qual! Hab ich versucht!!!

0

Was möchtest Du wissen?