Welche Mathematik aus der Schule sind für ein BWL Studium nötig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kurvendiskussion, Differentialgleichung, Statistik, vollständige Induktion, Mengenlehre, Ungleichungen und Gleichungen, ggf. mathematische Beweisführung (aber das eher nur für den Matheschein). Vektoren, Matrizen, Lineare Gleichungssysteme und auch Inversion von Matritzen, Gaußscher Algorithmus, LaPlace (hatte ich aber zB nicht in der Schule)

Ansonsten kommt eben noch Finanzrechnungen, Wirtschaftlichkeitsrechnungen, Unternehmensrechnung.

Ich war in der Schule der totale Mathe-Loser und hab es mit harter Arbeit geschafft. Also wer ein wenig in der Oberstufe aufgepasst hat und nicht ewig aus der Schule ist, wird damit weniger Probleme haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
krassdodel 07.03.2016, 22:30

Wofür braucht man Vektoren?

0
Fortuna1234 08.03.2016, 08:24
@krassdodel

Wir haben das für Aufgaben bei der Beschaffung/Produktion gebraucht.

0

Was möchtest Du wissen?