Welche Materialien eignen sich zum Flechten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich habe in meinem Garten vor ein paar Jahren in so einem Flechtzaun so ziemlich alles verarbeitet, was so im Garten anfiel: Längere Zweige vom Obstbaumschnitt, Haselnuss, wilden Wein usw. Sieht ziemlich rustikal aus, erfüllt aber seinen Zweck. Du musst aber wissen, dass so ein Zaun aus unbehandeltem Material nach spätestens zwei bis drei Jahren anfängt, morsch zu werden. Die Haselnussruten halten noch am längsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir fällt da noch was ein....

Beim Autofahren fiel mir auf wieviele Kopfweiden (bin mir nicht sicher, ob das auch der hochdeutsche Ausdruck ist) bei uns vollkommen ungenutzt - und leider auch ungepflegt - in der Landschaft spazierenstehen.

Keine Ahnung wo du herkommst und wie das bei euch so ist, aber für den Fall, dass es sich ähnlich verhält, halt mal die Augen offen und frag bei dem Besitzer nach, ob du diese eventuell schneiden darfst. 

Meistens findest du die Kopfweiden entlang von Bächen und Flüssen oder bei Weihern usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt noch Peddigrohr und Rattan.Was aus der Gleichen Pflanzen hergerichtet wird.Es wird genau so wie Weide geflochten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reet / Schilf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?