Welche Maßnahmen könnten den Klimawandel stoppen?

8 Antworten

Mehr Bäume, Wasserstoff Autos, mehr Zugstrecken bzw mehr Bahnpassagiere usw. Aber es gibt vor allem auch viele kleine Maßnahmen die helfen wie z.B mehr Fahrrad fahren.

Dafür wären weltweite, streng koordinierte und radikale Maßnahmen notwendig. Eine Vision, die niemals wahr werden wird. Und mit jedem Jahr, das im Status Quo vergeht, wird eine akzeptable Lösung unwahrscheinlicher.

Ich selbst sehe schon lange nur noch zwei Szenarien:

  1. Weltweite Zwangmaßnahmen. Deindustrialisierung, Beseitigung aller umweltschädigenden Energiequellen, Transportmittel und Technologien, Bevölkerungsreduktion und Geburtenkontrolle, Beseitigung des Kapitalismus bzw. der Konsumgesellschaft und Aufbau einer Subsistenzwirtschaft mit starker Fokussierung auf Landwirtschaft. Heißt im Endeffekt: weitgehende Rückkehr in die Vorindustrie-Zeit.
  2. Alles bleibt, wie es ist bzw. es werden weiterhin solch "mächtige" Maßnahmen wie Plastikverbote und Erhöhung der Benzinpreise um ein paar Cent pro Liter beschlossen. Dann sind die aktuellen Entwicklungen nicht mehr zu stoppen und wir sollten allmählich darüber nachdenken, wie unsere Enkel einmal in einer möglicherweise sehr viel lebensfeindlicheren Welt überleben können.

Da ich Szenario eins ausschließe, halte ich Szenario zwei für die realistischste Zukunftsvision.

CO2 Ausstoß möglichst auf 0 Reduzieren und Methan gleich mit. Also Verzicht auf fossile Energieträger, Verzicht auf Tierhaltung, Ackerbau der sein muß um was zu Essen zu haben kompensieren und nicht noch mehr Wald abholzen.

Aber auch wenn wir das morgen früh ab 6 Uhr so könnten... wird es noch eine ganze Weile dauern bis das wirklich "anhält". So langsam wie es sich in Bewegung setzt, so langsam wird es ein neues Gleichgewicht finden.

Verzicht auf Tierhaltung

Ja, dann müssten alle vegan leben.

0
@Mu1019

Es wäre ja schon mal ein Anfang, den Tierkonsum zu reduzieren. Sonntags ein schönes Stück Schweinebraten aus guter, lokaler Haltung statt jeden Tag Hackfleisch, 500g für 29 cent (Angebotspreis letzt bei Kaufland) von Irgendwo oder jeden Tag Rind aus Argentinien vom Aldi. Gesünder für den Mensch, schöner für die Tiere und besser für die Umwelt.

1

CO2-Steuer einführen, mehr in die Entwicklung neuer Technologien investieren (z. B. um CO2 aus der Atmosphäre zu saugen oder Fleisch im Labor zu züchten), konsequenter Umstieg auf erneuerbare Energiequellen und synthetische Kraftstoffe, rascher Abbau umweltschädlicher Subventionen (z. B. Holzgewinnung - Abholzung von Regenwald) und so weiter.

Letztendlich liegt es aber hauptsächlich in der Hand der Großmächte.

keine Mehr! Jetzt geht es "nur" noch darum die Auswirkungen zu begrenzen!!

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich schon seit Jahren mit dem Thema

Was möchtest Du wissen?