Welche Maßnahmen ergriff der Zar Peter I. in Russland zu dessen Umgestaltung in einen absolutistischen Staat und welche Folgen hatte das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

http://www.wissen.de/lexikon/peter-i-zar-von-russland

Weg zur Alleinherrschaft, expansive Außenpolitik

Der jüngste Sohn des Zaren

 

Alexej Michailowitsch

 

wurde nach dem Tod seines Halbbruders

 

Fjodor III.

 

(*

 

1661,

 

 

1682) zum Zaren proklamiert. Ein Aufstand der

Strelitzen

 

erzwang die Mitherrschaft seines geistig behinderten Halbbruders

 

Iwan V.

(*

 

1666,

 

 

1696) unter der Regentschaft der Halbschwester

 

Sophia

. Nach zwei missglückten Krimfeldzügen erfolgte 1689 der Sturz Sophias und ihre Internierung in einem Kloster. Damit war Peter, der im selben Jahr

 

Jewdokija Fjodorwna Lopuchina

geheiratet hatte, faktischer Alleinherrscher (formell nach dem Tod Iwans 1696).

Im Krieg gegen das Osmanische Reich eroberte er nach einer Aufrüstung der russischen Flotte die Festung Asow (1696) und sicherte damit den Zugang zum Schwarzen Meer. Im Gefolge einer großen Gesandtschaft reiste der Zar 1697/98 inkognito nach Westeuropa. Dabei erhielt er sich u.

 

a. in den Niederlanden und England auf. So verschaffte er sich aus eigener Anschauung einen Überblick über die westeuropäische Gesellschaft, außerdem durch die Arbeit als Zimmermann Kenntnisse im Schiffbau.

Seine weiter Außenpolitk stand ganz im Zeichen des

 

Nordischen Kriegs

 

(1700

1721), der mit der russischen Niederlage bei Narwa (1700) begann, mit dem Sieg über

 

Karl XII.

 

von Schweden bei Poltawa (1709) entschieden wurde und durch den Frieden von Nystad (1721) seinen Abschluss fand. Als Ergebnis gewann Russland das östliche Baltikum, erhielt damit einen Zugang zur Ostsee und stieg anstelle Schwedens zur osteuropäischen Vormacht und europäischen Großmacht auf. Zwar war 1711 Asow wieder an das Osmanische Reich verloren gegangen, 1722/23 konnte Peter aber von Persien die Südwestküste des Kaspischen Meeres erobern. Damit wies er der späteren russischen Expansion in Mittelasien den Weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 1988Ritter
05.06.2016, 23:11

Vielen Dank für die Auszeichnung.

0

Was möchtest Du wissen?