Welche Masse Flächenveredlung für Gipsabdrücke?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Also, wenn du nicht die extra-teure Flächenveredlung kaufen willst, die es ja im Netz überall zu ersteigern gibt, dann nehmen die meisten entweder normalen Gips, oder auch Spachtelmasse vom Baumarkt. Ist auf jeden Fall um einiges günstiger! :P Dazu habe ich hier mal eine tolle Anleitung gefunden: http://mai-mamis.beepworld.de/gipsabdruck.htm?nocache=1263148421

Du könntest dir aber auch wieder einen positiven Abdruck vom Bauch machen (da du ja im Moment immer noch das Negativ hast und eigentlich auf dem aufbauen willst). Wenn du es nicht schaffst, deinen Abdruck mit Gips dünn auszuformen (ich habs mal versucht, als Anfänger ist es echt nicht leicht, das schön dünn hinzukriegen!), dann kann ich dir Kleister empfehlen! Ich hab dazu so schönes Faserpapier benützt. Nach 2, 3 Schichten war das eigentlich schon sehr stabil und trotzdem schön leicht zum Aufhängen.

Wünsch dir alles Gute für die Geburt (wenn sie noch nicht durch ist) und einen gesunden Familienzuwachs! :)

Was möchtest Du wissen?