Welche Maschinen lohnt es sich, auseinander zu bauen/ wo verkauft man Maschinenteile?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

autos könnten recht intressant sein, besonders modelle, die gerade gefragt sind, und wo man noch viel selbst schrauben kann. meine mechanikerin hat einen schrottreifen golf2 geschenkt bekommen, anfang des jahres. karre zerlegt, alle brauchbaren teile bei ebay vertickt, karosse klein geschnitten und selbst fürs altmetall gabs noch n paar groschen.

rechnet man den arbeitsaufwand ein, kein wirkliches top geschäft, aber duchaus lohnenswert.

lg, Anna

Yanreich0 11.08.2017, 20:21

Gute Idee. Auf mobile.de gibt es einige Autos, die für 5€ verkauft werden.

0
Havenari 11.08.2017, 21:04
@Yanreich0

Viel Spaß beim Erbringen sämtlicher Nachweise für die fachgerechte Entsorgung von Betriebsstoffen und all dem anderen Quatsch, den man heute zwingend benötigt, wenn man Schrottautos verwerten will. Du hast offenbar überhaupt keine Ahnung...

2

Ich restauriere in meiner Freizeit Oldtimer (Autos und Motorräder) und muss hier einen kleinen Einwand einbringen:

Wenn die Fahrzeuge noch zu retten sind und ein Typenschein dabei ist, dann solltet ihr die Fahrzeuge restaurieren und nicht mutwillig zerlegen/zerstören.... Es ist schade um jeden Oldtimer der verschandelt und zerstört wird. Oldtimer wurden mal hergestellt und werden jetzt nicht mehr hergestellt....

WIe viel Lagerfläche habt ihr denn so? 

Wie viel könnt ihr monatlich zum Erhalt der Lagerfläche aufbringen?

Wie sieht's mit Gewährleistungsforderungen der Käufer aus? Könnt ihr die erfüllen?

Yanreich0 11.08.2017, 18:25

Mein Kollege hat eine große Halle, der Platz spielt also keine Rolle. Wir wollen daraus auch kein großes Gewerbe machen, sondern nur als Hobby mal ab und zu ein wenig schrauben

0
Gaskutscher 11.08.2017, 18:39
@Yanreich0

Die Größe vom Gewerbe ist irrelevant. Ebenso ob ihr Gewinn macht oder nicht.

Das was ihr von der Beschreibung her vor habt (mit Verkauf) -> Gewerblich.

1
Havenari 11.08.2017, 21:07
@Gaskutscher

Ebenso ob ihr Gewinn macht oder nicht.

Jein - wenn nicht mal die Absicht zur Gewinnerzielung besteht, fehlt ein wesentliches Merkmal gewerblichen Handelns.

0
Gaskutscher 11.08.2017, 21:45
@Havenari

Schlechte Verkäufer machen aus einem gewerblich einzustufenden Verkauf keine Freizeitveranstaltung. Frag mal bei der Deutschen Bank nach. ;)

0

Es kommt nicht auf die Art der Maschinen an - es kommt darauf an, dass man einen blassen Schimmer davon hat, wie und wo Geschäfte zu machen sind. Man könnte es "Marktkenntnis" nennen.

Du kannst jeglichen Typ von Maschinen zerlegen und in Teilen verkaufen - Erfolg hast du aber nur, wenn du eine Idee davon hast, wer was gebrauchen könnte und welchen Preis du wofür verlangen kannst.

"Ahnung von Technik" ist bei weitem kein hinreichendes Kriterium für eine erfolgreiche kaufmännische (!) Tätigkeit.

Was möchtest Du wissen?