Welche Marvel Filme sollte ich gesehen haben, um Avengers: Infinity War ( kommt bald raus ) zu checken?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Marvel_Cinematic_Universe_films

Hier hast du eine Liste mit allen bisherigen Filmen die im MCU ( Marcel Cinematic Universe) spielen. Amazing Spiderman ist z.B kein Teil des MCU's und spielt somit in einem völlig anderen Universum und ist für Infinity War somit irrelevant.

Generell kann man sagen du solltest alle davon geschaut haben damit du wirklich den gesamten Überblick hast.

Ich hoffe ich konnte dir helfen,

MfG, DerProphet69

Das ganze ist jetzt zwar schon ein bisschen her, aber für die, die diese Seite vielleicht nochmal finden und sich die Frage auch stellen:

An sich hängt das ganze Marvel-Cinematic-Universe (MCU) zusammen. Das heißt, wenn du wirklich verstehen willst, worum es in Filmen, wie 'Avengers: Infinity War' oder 'Avengers: Endgame' geht, solltest du alle Filme davor gesehen habe. Die Spider-Man filme mit Tobey Maguire ('Spider-Man 1-3') und Andrew Garfield ('The Amazing Spider-Man 1+2') gehören NICHT dazu. Das liegt daran, dass Marvel Comics um 1985 herum bankrott war und deswegen die Filmrechte an der Figur Spider-Man verkauft hat. Nachdem zwei Spider-Man-Universen geschaffen wurden, kaufte sich Marvel mit dem Geld, dass an Filmen wie 'Iron Man', 'Captain America', 'Thor' etc. pp, verdient wurde, die Rechte an Spider-Man zurück und es wurde Tom Holland für die Rolle des Peter Parker gecastet.

NOCHMAL ZUSAMMENGEFASST:

Um jede Handlung in den Marvel Filmen zu verstehen, solltest du alle Filme der Reihenfolge nach sehen, jedoch muss man aufpassen, dass man nach dem Erscheinungsjahr geht, nicht nach der chronologischen Reihenfolge.

Ich setzte hier jetzt keinen Link rein, weil ich mich mit den Urheberrechten nicht so gut auskenne, aber die Reihenfolge kannst du ganz leicht auf Wikipedia nachgucken. Wenn du Disney+ hast, kannst du auch da die Filme angucken. Sie sind nach den Phasen 1, 2, 3 und 4 sortiert. Phase 3 und 4 sind zusammen gefasst und du musst am Ende der Reihe (also mit 'Captain America: Civil War') anfangen. Disney+ hat leider die Streaming-Rechte an 'The Incredible Hulk' und an den Spider-Man Filmen 'Homecoming' und 'Far From Home' nicht. Diese Filme sollte man aber eigentlich auf Netflix sehen können. Falls es noch jemanden interresiert: 'Spider-Man: Far From Home' gehört zwar so, wie die 2021 herauskommenden 'The Falcon and The Winter Soldier', 'LOKI', 'Black Widow', 'Spider-Man 3' (ich bin etwas verwirrt, wie der wirklich heißt aber ich glaube 'No Way Home') und andere auch, zum MCU, wurde nach 'Endgame' gedreht, aber spielt chronologisch davor.

Ich glaube das war jetzt erstmal genug unnötige Imformation. Ich hoffe ich konnte trotzdem irgendwie helfen.

Doctor Strange solltest du auch sehen, weil da auch einer der Infinity-Steine vorkommt. Außerdem auch The Return of the First Avenger, Captain America - Civil War und Avengers - Age of Ultron. Das sind zusammen mit denen, die du schon gesehen hast, auch fast alle, die es bisher überhaupt gibt :-).

The Amazing Spiderman hättest du aber nicht sehen müssen, der Film ist kein Teil des MCU.

Woher ich das weiß:Hobby – Ich bin ein großer Fan von Science Fiction.

ich war im film, ohne black Panther gesehen zu haben und habe trotzdem alles perfekt verstanden

1

Alle, alle und nochmals alle.

Das ganze MCU hängt ausnahmslos zusammen, also schau auch die Filme dazu, wenn du wirklich in Infinity War willst.

X-Men musst du für diesen Film nicht schauen, die Serien sind auch nicht unbedingt nötig (was natürlich für einen Marvel-Fan trotzdem Pflicht ist!)

Also, guck die Filme!

Ich würde dir dringend den zweiten Captain America ans Herz legen und auch die restlichen Avengers-Teile. Die sind natürlich ziemlich wichtig für den neuen Avengers-Teil.

Was möchtest Du wissen?