Welche Marken von Monitoren sind gut?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du solltest noch erwähnen, für welchen Zweck du einen Monitor brauchst. Gaming, Fotografie und -bearbeitung etc.
Fürs Spielen benötigst du eine möglichst geringe Reaktionszeit (1-2 ms) und keinen megagroßen Bildschirm. Für Fotos und Filme brauchst du eher eine möglichst feine Auflösung und mehr Zoll. Bei spielen wäre noch zu beachten, ob du mit Nvidia oder Radeon unterwegs bist (G-Sync/Freesync).

NoHumanBeing 27.06.2017, 23:10

Für Fotos und Filme brauchst du eher eine möglichst feine Auflösung und mehr Zoll.

Für "Fotos" (= Bildbearbeitung?) wären insbesondere Eigenschaften, wie Farbwiedergabe und Blickwinkelstabilität wichtig.

0

Eizo ist die beste monitormarke gibt Bildschirme bis 100.000 Euro dort auf der Homepage findest du für jede Anwendung den passenden Monitor gamijg Monitore zb Kisten um die 500-2000 Euro

LG und Samsung.

Habe von beiden einige Modelle hier. Früher war ich eher für Samsung, inzwischen bin ich eher für LG, weil ich ihre (AH-)IPS-Panels mag. Möglicherweise sind die PLS-Panels von Samsung aber vergleichbar. Darüber kann ich mir kein Urteil bilden, da mir diesbezüglich bisher schlichtweg die Erfahrung fehlt. (Ich hatte noch nie einen Monitor mit PLS-Panel von Samsung und somit auch noch nie die Gelegenheit, (AH-)IPS und PLS nebeneinander zu sehen.)

Samsung,BenQ und Asus 

Was anderes gibt es nicht bei mir.

Asus ist in meinen Augen das Beste

AOC, ASUS, Samsung

Aoc, Samsung, BenQ, Acer, Asus

BenQ, Asus, Acer

Was möchtest Du wissen?