Welche Marke macht die besten Peripherie Geräte?

3 Antworten

Du schmeißt hier zuviel zusammen, nur weil ein Hersteller viel Know-How im Bereich von z.B. Materialentwicklung hat, baut er noch keine guten Keyboards, falls ein Hersteller sich auf Hifi/ Studioequipment spezialisiert hat, produziert er i.d.R. keine Mäuse...

Zumal du nicht vergessen solltest, das die Hauptkomponenten gar nicht von diesen Herstellern stammen. In guten Mäusen ist z.B. fast immer ein Sensor von PMW (ehemaligen Avago ADNS) verbaut, die Switches stammen von Omron oder Huano.

In mechanischen Tastaturen kommen die Schalter von Cherry, Kailh, Outemu, Gateron, Zorro, Topre, IBM, Greentechnik oder Matias zum Einsatz.

Es gibt natürlich Firmen, die ganz erpicht darauf sind alles zu relabeln (Razer z.B.), auch produzieren manche Hersteller zumindest teilweise ihre eigenen Komponenten (Logitech z.B. ihren Romer G Schalter, Razer ein paar Maussensoren, v.a. Laser) aber im Großen werden Kernkomponenten aufgekauft.

Damit kommen wir zur eigentlichen Frage: Was unterscheidet die OEMs?

Das ist somit fast ausschließlich Verarbeitungsqualität, Software/ Treiber/ Mikrocontroller Programmierung und vielleicht noch das P/L Verhältnis.

Bei Mäusen macht es meines Erachtens keinen großen Unterschied. Ich kenne nicht eine Maus von Logitech, Roccat, Razer, Zowie usw. die ohne oder mit entsprechende Treiber Zicken machen, nicht richtig unter Linux, MacOS funktionieren, hier würde ich sagen, die Maus, dessen Form dir am meisten zusagt und die über einen 3360, 3366 oder 3310 Sensor verfügt ist perfekt für dich, egal von welchem Hersteller.

Bei Tastaturen sieht es anders aus, die Umsetzung von kro und guten (im besten Fall hardwarebasiertem) Antighosting, sowie Zusatzfunktion ist komplexer.

Hier gibt es viele namenhafte Hersteller wie Vortex, Ducky, Tada68, Royal Kludge, HHKB, Topre, Varmillo, Leopold usw., die deutlich bessere Arbeit beim Mikrocontroller leisten als die großen "Gaming"-Labels. Auch passiert es dir hier nicht, dass Hersteller billige Folientastaturen oder halbmechanisch (mit toller RGB Beleuchtung) für 80/ 90€ verkaufen (unlike Roccat, Logitech, Razer...).

Bei Hifi Equipment gibt es ganz andere Hersteller mit deutlich mehr Know-How und besseren, dabei teilweise sogar günstigeren Geräten.

Das ist wieder so eine Religionsfrage. Ich persönlich schwöre auf Logitech. Alleine schon da ich meine Maus, Tastatur, mein Headset, Lenkrad sowie mein G13 Keypad unter einer einzigen Software (Logitech Gaming Panel) verwalten kann. Ich hätte keine Lust eine Software von Razer, eine von Logitech, eine von Thrustmaster etc zu haben.

Außerdem hatte ich bisher ausschließlich gute Support Erfahrungen mit Logitech.

Ich nutze auch die Razer Black Widow Chroma und den Razer DeathAdder Elite. Keine Einwände, sehr gute Maus/Tastatur.

Maus funktioniert auf einmal nicht richtig

Hallo zusammen,

Ich habe auf einmal sehr merkwürdige Probleme mit meiner Maus (Razer Abyssus) ich konnte nicht auf auf geöffnete Fenster oder die Windows Taskleiste drücken, obwohl alles noch perfekt funktioniert hat ein paar Sekunden davor, dann habe ich gemerkt das ich mein Mausrad nicht mehr als Taste benutzen konnte (neue Tabs öffnen / schließen in zB Firefox) nach ein paar Minuten ging jedoch alles bis auf das Mausrad.

Ich habe einen Desktop PC mit Windows 7.

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen MfG

...zur Frage

Warum geht meine Tastaturbeleuchtung und Mausbeleuchtung immer aus, wenn ich Black ops 3 starte? Habe die Razer BlackWidow Chroma V2, Razer DeathAdder Elite ?

...zur Frage

Maus und Tastatur verlieren die Verbindung an ihren USB-Ports paar Minuten danach bluescreen?

Vorneweg ich habe ein Gigabyte 990FXA-UD7 Mainboard eine Razer Black Widow und Roccat Cone pure optical Mouse. Es kommt in letzter Zeit desöfteren mal vor das diese einfach die Verbindung verliern Lichter gehn ebenfalls aus. Danach muss ich die USB-Ports wechseln dann gehn sie wieder für ein paar Minuten danach kommt jedoch IMMER ein Bluescreen wegen USB-Controller. Ich hab ausserdem das Gefühl das meine Tastatur ein Wackelkontakt haben könnte, kann aber ebenfalls an der USB-Verbindung liegen, hier noch angemerkt das ich 5m Verlängerungskabel benutze ohne diese geht es jedoch nicht, könnte jedoch sein das eher das Verlängerungskabel ein Wackelkontakt hat aber langt das um ein dauerhaften Verbindungsabbruch an allen USB-Ports hervorzurufen geht ja alles aus nicht nur die Tastatur. Hatte schon einmal eine Tastatur die ein Wackelkontakt hatte da war es definitiv die Tastatur und es hat als gedüdelt wie verrückt also immer Verbindung Getrennt aber davon war dann auch nur die Tastatur betroffen nicht aber auch die Maus, ich benutze logischerweise keinen Hub also jedes Gerät an ihrem eigenen USB-Port.

...zur Frage

Maus funktioniert nicht, was soll ich tun?

Hallo, ich habe bis vor Kurzem eine normale Funkmaus benutzt, am nächsten Tag hat sie jedoch nicht mehr reagiert (die Tastatur mit dem gleichen Funkstecker funktionierte problemlos). Anschließend habe ich meine alte Büromaus rausgenommen, die jedoch auch nicht funktioniert. Als ich die beiden an meinem Laptop getestet habe, haben sie beide funktioniert.

Nun habe ich mir eine neue Gaming-Maus zugelegt, die jedoch auch nicht funktioniert hat. (Leuchtete kurz, ging jedoch wieder aus und Mauszeiger war gar nicht zu sehen.) Nun habe ich mal im Internet geguckt, dort hieß es "Systemeinstellungen/Geräte Manager, Treiber deinstallieren" etc. - was ich auch alles gemacht habe, leider ohne Erfolg. Habt Ihr vllt. eine Idee? Wenn Ihr mir helfen könntet, wäre ich Euch soooo dankbar. :)

Noch ein paar Infos: Windows 10, USB-Port funktioniert bei anderen Geräten ganz normal, die Maus wurde schon zigmal ein- und ausgesteckt, bei meiner neuen Gaming-Maus steht “Treiber nicht installiert"

Ich kann zur Zeit nur die Tastatur benutzen, deswegen wäre es echt hilfreich, wenn Ihr Tastenkombinationen etc. zuschreibt. :)

Danke, LG

...zur Frage

Razer Deathadder Chroma Abuse?

Kann man mit dieser Maus gut abusen? (Minecraft)

...zur Frage

Mad Catz MMO 7, oder Andere?

Guten Tag,

Wie die Überschrift schon sagt, suche ich einen neue Maus (Hauptsächlich für Shooter). Ich hab im Internet die M.M.O 7 gesehn, welche mir vom Design und der Ausstattung her gefallen würde, nun kommt aber die Frage auf:

Mad Catz oder Andere ?

Als Alternativen hab ich mir mal ein paar Mäuse von Razer angesehn, welche ich jedoch nicht alle so toll find..

Ich hoffe auf schnelle Hilfe !

Grüsse Lordcaesar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?