Welche Marke Durckpapier ist am besten für Laserdurcker?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine Sache die vielleicht wichtig ist die aber viele vergessen...
Es ist wichtig, dass es kein "normales" Kopierpapier ist. Du solltest darauf achten, dass es auf der Packung expliziet "für Laserjets" drauf steht. Also wenn "Inkjet-Paper" draufsteht wird es mit deinem Laserjet nicht sonderlich gut harmonieren und eventuell leidet die Druckqualität darunter.

Die Papierbeschaffenheit ist einfach bei Tintenstrahlpapier und Laserjetpapier eine völlig andere.

Was für eine Marke du dabei wählst, ist meiner Meinung nach irrelevant. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Henrikkk 27.10.2016, 03:17

wenn man ein ganze schlechte Papier benutzt von Laserdrucker, ist es schadlich für Drucker oder Tinten?

0
mrdartwork 27.10.2016, 03:24
@Henrikkk

Es gibt einige Fälle bei denen ich schon davon gehört habe, dass die Drucker schaden genommen haben. (nicht geeignetes Papier verwendet) An sich kann man sagen, dass die Qualität definitiv darunter leidet. Was man auf keinen Fall tun sollte - Fotopapier verwenden, was eigentlich logisch ist. Da es durch die Erhitzung schmilzt. Sofern es für Laserdrucker geeignet ist, wird dein Drucker keinen Schaden nehmen! :-) 

0

Was möchtest Du wissen?