Welche Mainboard nehmen ?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 3 Abstimmungen

Auf jeden Fall ein anderes ! 33%
Asus Z270E 33%
Asus Z270F 33%
Sag mal Tickst du noch ganz richtig, du bist 14 und willst so ein Mainboard ? 0%
Ich habe keinen Bock auf diese Frage ! 0%

4 Antworten

Asus Z270E

zwischen der E und F Version ist doch glaube ich nur das fehlende WLan teil der Unterschied?

Ich selbst habe das Asus Strix 270E. Übertakten ist damit SUPER einfach. Ram ist mit zwei Klicks auf der ersten Seite im Bios übertaktet. Meinen i7 7700k kann ich ebenfalls per Profil sofort auf 5Ghz bekommen (Kühlung vorausgesetzt). Auch gibt es einen automatismus wo es das Board selber je nach angegebener Anwendung regelt. Also das 270E kann ich dahingehend voll empfehlen.

Asus Z270F

Wenn du auf den USB 3.1-Front Panel-Anschluss, Bluetooth und das WLAN-Modul verzichten kannst: Definitiv das Z270F. 50 € günstiger für nur unwesentlich weniger Features.

mdan87 24.02.2017, 16:49

Richtig, nur wenn man drauf verzichten kann. Ich nutze zB die E Version weil das WLan integriert ist und ich darauf angewiesen bin. Ein ähnlich guter WLan Anschluss kostet ebenfalls 30€ oder sogar mehr´.

0
GameRoomHD 24.02.2017, 16:50

Die 50 €gebe ich gerne aus.

0

Wieso übertakten?

Bring messbar was... spürbar nichts.

ein IT Ekektronike, der sich etwas auskennt.

Mario

Auf jeden Fall ein anderes !

Wenn du so ein Hohes Preisbudget hast kannst du dir ein X99 Mainboard kaufen, dann kannst du auch Extreme Prozessoren verbauen z.B ein X99 Board un ein i7-6800k

Was möchtest Du wissen?