Welche Magnat boxen/lautsprecher?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

200€ für Verstärker und Lautsprecher bleibt eigentlich nur gebraucht (mindestens eines der beiden). Magnat baut ordentliche Sachen, von den Soundforce lass allerdings unbedingt die Finger von! Und auch die Supreme Reihe ist nicht der Brüller, eine Stufe darüber sollte es schon sein. Die Vector ist in dem Preissegment wirklich gut. Versteif dich aber nicht zu sehr auf Magnat, hör dich noch bei Heco / Canton um.

Wie gesagt, gebraucht wirst du am meisten bekommen für das Geld.

Versteif dich nicht auf eine Marke, kauf die Lautsprecher die dir klanglich gefallen, also geh bei nem Fachhändler Probehören!

Verstärker: Nimm nen gebrauchten Japaner (Yamaha, Sony, Kenwood, Onkyo, Pioneer, etc.) aus den 80ern oder 90ern.

Lautsprecher: Geh im Fachladen probehören und entscheide dich, dann schau gebraucht nach den Lautsprechern und deren Vorgängerserien.

Magnat Soundforce 1200 - omg - bloß nicht!!! Für welchen Zweck und Musikrichtung? Die wären ganz gut: http://www.conrad.de/ce/de/product/325891/?insert_kz=VQ&hk=SEM&WT.srch=1&WT.mc_id=google_pla&gclid=CLCihaXkh70CFQkUwwod-lMAtA

Einen Verstärker (Old HiFi von ebay)

Was möchtest Du wissen?