Welche Lungenkrankheit kann dahinter stecken?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hey mia, ich habe sehr ähnliche Symptome seit 1 1/2 Jahren und die Ärzte haben bisher nur eine Schilddrüsenentzündung mit Unterfunktion feststellen können. Aber trotzdem bleibt noch das immer wieder tief einatmen, denke dass es eine zweite Ursache gibt. Wenn ich nehr herausfinden sollte schreibe ich dir, wenn du mehr herausfindest schreib mir :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Mia!

Ich würde unbedingt einen Allergietest machen lassen, u.a. auf Hausstaub.

Zudem würde ich nochmal in eine Klinik gehen die auf Lungenkrankheiten spezialisiert ist. Das klingt ja alles gar nicht gut! Wo wohnst du denn?

Hast du es schon mit Inhalieren versucht?

Zusätzlich könntest du noch pflanzliche Mittel ausprobieren wie z.b. Pelargonium.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MiaFlorenz
20.12.2015, 20:30

Ich habe schon mehrer Allergietests hinter mir immer unauffällig. Ich sollte eigentlich Anfang des Monats ins KH der Termin wurde aber am Vortag abgesagt weil es ja nicht wichtige wäre und ich war auch schon bei einer Heilpraktikerin aber die Sachen schlagen nicht an . Ich habe lange Zeit Inhaliert aber das hat auch nichts geändert . Ich verzweifel , weil ich einfach nichts mehr machen kann ich würde zu gerne Fahrrad fahren oder Joggen . Mein Onkel ist vor zwei Jahren an Lungenkrebs gestorben und meine Mutter hat Angst das ich auch Krebs habe . Lg 

0

Was möchtest Du wissen?