Welche Low-Profile Grafikkarte für SFF Rechner mit 280W netzteil?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

eine geforce gt 640 würde da zum beispiel laufen. ist natürlich auch keine topgrafikkarte, aber sicher besser als die 210.

zum netzteil kann ich nicht so viel sagen. hersteller ist acbel polytech. das meiste was die bauen ist nicht so toll, sie können wenn sie denn wollen aber auch ganz gut. da bei sff-netzteilen, die in besseren komplettsystemen verbaut werden, hochlabeln eher nichts bringt, denke ich, dass dieses netzteil zumindest das kann was draufsteht.

ich an deiner Stelle würds mit der HD 6670 mal probieren, damit solltest du eigentlich recht zufrieden sein, vor allem braucht die keine zusätzliche Stromversorgung, und hat schon nen Speicherupdate auf GDDR5 bekommen

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p739599_1024MB-Asus-Radeon-HD-6670-Aktiv-PCIe-2-1-x16--Retail-.html

oder dann die

1024MB Sapphire Radeon HD 6670 low Profile Aktiv PCIe 2.1 x16 (Lite Retail), die hat auch schon GDDR5 Speicher

1024MB Sapphire Radeon HD 6670 Aktiv PCIe 2.1 x16 (Lite Retail), auch GDDR5

die Asus ist erste Wahl, in meinen Augen, und soweit ich weiss, war es auch Asus, welche der Graka das Speicherupdate von GDDR3 auf GDDR5 Speicher von Hynix als erstes spendiert hat

;)

mfg

http://www.mindfactory.de/product_info.php/info/p622549_300-Watt-be-quiet--TFX-Power-Non-Modular-80-.html

und wenn mich nicht alles täuscht, sollte dieses Netzteil in deinen Rechner reinpassen, normal sogar dieses hier

350 Watt be quiet! SFX Power Non-Modular 80+

hab mir den PC samt Datenblatt grad mal auf Chip angesehen, normal sollte das 350 Watt Netzteil, welches ebenfalls bei Mindfactory erhältlich ist, problemlos in dein Gehäuse passen, hat sogar nen 6pin PCIe Stromversorgungsanschluss für Grakas wie die HD 7790, die wäre dann nochmal ne gute Ecke besser, ist aber auch ne Ecke teurer(~ 130 €, Modell von Asus)

;)

hoffe, ich konnte helfen

0

ich würde villeicht zu ner HD 7750

:P

die CPU , weia, der Quadcore, naja, selbst dann is die HD 7750 nicht grad das gelbe vom Ei, mit dem Quad würde ich dann eher die HD 6870 wählen, die hat mehr Power, definitiv

;)

nochmal überarbeitet, siehe oben, damit dürftest du gut hinkommen

0

Hallo MLPCASUS,

dir nun irgendeine Low-Profile-Karte zu empfehlen macht keinen Sinn. Man müsste genau wissen, was du für Hardware drin hast und man müsste genau wissen, wieviel Watt das Netzteil auf den einzelnen Voltschienen liefert. Ich denke da wird es sehr knapp mit den 12V. Du kannst ja mal auf dem Netzteil schauen. Dann müsstest du noch schauen, ob für die Karte im inneren des Gehäuses genug Platz ist. Denn Low-Profile gibt ja nur an, wie groß das Slotblech ist und welche höhe das PC dementspechend maximal hat. Der Rest der Karte kann ja trotzdem noch zu lang oder zu hoch oder zu dick sein.

Um dir deine Frage grundsätlich zu beantworten: Für 100 Euro bekommst du eine GTX650 LP oder HD7750 LP.

Hallo,

Momentan ist noch der Core 2 Duo E7300 drin, der bald durch einen Core 2 Quad Q9550 ersetzt wird. Mit dem Dual-Core macht das Arbeiten mit Videoschnitt und Grafik wenig spaß. Ich habe 4 GB Ram drin. Im gehäuse ist wenig Platz für Grafikkarten mit großem lüfter. Sollte wennmöglich eine recht dünne Karte sein. Das NT hat wenig ausgänge bzw. ist schon voll belegt. Sollte eine Karte sein die ihren saft vom Board saugt. Auf dem Aufkleber des netzteils steht keine Watt-Angabe zu den 12V Ausgängen.

0
@MLPCASUS

Auf dem Aufkleber des netzteils steht keine Watt-Angabe zu den 12V Ausgängen.

Dann lasse die finger vom Aufrüsten oder rüste ein anderes Netzteil nach. Denn die CPU und die Grafikkarte nehmen Ihre Leistung ausschließlich über die 12 V Schiene auf. Und bei 280 Watt gesamtleistung (Nennleistung) sind ja noch die 3,3 und 5 Volt Schienen mitgerechnet. Wenn du nun den Q9550 und die GTX560 LP aufrüstest, kann dein Netzteil in Spitzen ca 200 Watt alleine über die 12 V Schiene benötigen. Ich zweifele stark daran, dass das 280 Watt China-Böller-Ding das mitmacht.

Anderer Vorschlag: Verkauf das Lenovo Teil, nimm noch 400 Euro in die Hand, und konfigurier dir für 500 Euro einen anständigen PC im "normalen" ATX Format mit aktueller Hardware. Mit 500 kann man schon ordentlich was anfagen und du kannst immwieder ohne Probleme aufrüsten.

0
@einigekennmich

Bis ich die zusätzlichen 400€ zusammen habe ist der Lenovo nichts mehr wert.

Hmm die 3,5 und 5V Schienen sind mit Maximal 120W angegeben. Da stehts komischerweise dabei. Bleiben also noch 160W übrig. Die Radeon 7750 würde 70W brauchen und die CPU 95W.

Das Netzteil geht einigermaßen, hat sogar ein tüv symbol drauf.

0
@MLPCASUS

Hmm die 3,5 und 5V Schienen sind mit Maximal 120W angegeben. Da stehts komischerweise dabei. Bleiben also noch 160W

So einfach kann man das nicht rechnen. Je nachdem viele Ampere auf der 12V Schiene liegen kann die Leistung auch darunter liegen. Also wenn maximal 120W auf auf 3,3 und 5 V geliefert werden können, heisst das nicht, das die Rest (Nennleistung 160 Watt) für die 12 V übrig sind.

Und nochwas zu den TDP: Die TDP ist NICHT der maximale Stromverbrauch. die TDP (Thermal Design Power) gibt nur an, wie er Kühler dimensioniert sein muss um eine maximale Abwärme abtransportieren zu können. Das verwechseln aber viele. Die tatsächliche Leistungsaufnahme ist mal niedriger und natürlich in spitzen auch höher!

0
@MLPCASUS

17Ampere ist seeeehr knapp. Ich würde es nicht machen. Es wird definitiv zu Stabilitätsproblemen führen. Und bei den Chinaböllern bin ich nicht mal sicher ob das Netzteil auch das liefert was es angibt - dann ist es noch knapper.

0
@einigekennmich

Gibt es auch externe PC-Netzteile mit mehr leistung, die man neben das gehäuse stellen kann ?

0
@MLPCASUS

Ja, du kannst praktisch jedes Netzteil aussen irgendwo anbringen. Hauptsache die Kabel reichen aus um innen überall ranzukommen.

0
@einigekennmich

Ich hab nochmal im lenovo forum nach dem Formfaktor gefragt, auf amazon gibts z.B. SFF netzteile mit bis zu 350W

0
@MLPCASUS

Wie gesagt, die 12 V Schiene ist interessant. Die Gesamte Nennleistung eher weniger.

0
@einigekennmich

Ich habe mir auch noch die GeForce GT610 angesehen vor paar Minuten. Die schafft in Minecraft sogar den Shaders Mod laut einem YouTube Video. Währe das eine Option, (dann hätte ich noch etwas mehr geld für mehr RAM übrig)

0
@1SchwarzesSchaf

Wundert mich auch ein wenig. Denn ein ThinkCentre ist eigentlich für Business und Industrie. Da müsste eigentlich was hochwertiges drin sein. Die Verarbeitung der restlichen Hardware ist relativ gut, vor allem des Stahlgehäuses

0

Ich als ich als ehrlicher Bastler kann dir nur empfehlen dass ding loszuwerden es ist einfach zu wenig spielraum.

Spontan fällt mir nichts ein außer einer Hd5450 welche trotz der schlechten Speicher (Ddr2) relativ schnell und Stabil läuft.

Wenn du ein paar teilchen brauchst meld dich per Pn bei mir ich hab immer was da ^^

Viel Erfolg

Kamonster

Hmm der nachteil ist der, dass ich den Computer erst vor ein paar monaten gekauft habe (Generalüberholt von ebay) .

In dem rechner läuft noch ein Core 2 Duo E7300, welcher aber einem Q9550 weichen muss. Ist die HD5450 schneller als die geForce210 ?

0

was hast du für eine CPU ?

Einen Core 2 Duo E7300 der bald einem Core 2 Quad 9550 Weichen soll

0
@MLPCASUS

ich würde villeicht zu ner HD 7750 greifen das mit dem Netzteil würde eher kanpp werden. wen der core 2 Quad auch noch nachgerüstet kommt

0
@user2068

obwohl würde villeicht sogar ne hd 7770 lohnen wen die angaben stimmen und dir karte unter last nur 80 watt verbraucht dürfte das klappen CPU 95 watt TDP und der rest auch nicht die welt

0
@user2068

über diese Grafikkarte habe ich mich bereits informiert. Minimum ist laut amd ein 400 W netzteil. Der bald kommende Q9550 hat nen maximalen verbrauch von 95W

0
@MLPCASUS

müsste trotzdem gehen die karte saugt ja keine 400 watt nicht mal 100 unter vollast hast du keine chance ein neues Netzteil einzubauen.?

0
@user2068

Hmm es ist ein recht kleiner PC, 280W ist da schon fast die Obergrenze bei diesen Netzteilen

0
@MLPCASUS

ohje was den das fürn teil :D oke solche NT kenne ich selber nicht . also ich würde es wen es ein gutes NT ist es mit ner HD 7750 /7770 versuchen ..sicherheitshalber nochmal genauer informiren und nein nicht mit den leuten von Media Markt sondern online oder in Professionellen Computer shops ;)

0
@user2068

ich kenne die schlechte beratung vom BlödMarkt zu gut. Ich kenne flüchtig jemanden der einen PC-Laden besitzt, ich müsste dem mal eine E-Mail schreiben.

0
@user2068

Danke für die Hilfe, ich denke ich werde mir die Radeon 7750 holen, die sollte mehr als ausreichend sein für meine Arbeiten. Ich hoffe dass das netzteil das mitmacht.

0
@user2068

Eines Noch: Ich habe gerade auf einem Forum gelesen dass jemand die 7750 mit einem 250W auch nutzen würde. Die dort angesprochene CPU war ein i3

0
@MLPCASUS

dan ist ja alles super aber der i3 hat eine TDP von glaube 55 watt weniger wie der core 2 quad

0

Was möchtest Du wissen?