Welche Longboard achsen könnt ihr mir empfeheln für freeride und downhill?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Achte auf jeden Fall noch drauf die passenden Bushings zu kaufen ( www.bushingpicker.com )

Ich persönlich benutze für Freeride/leichtes Downhillmeine Caliber 44° und bin echt zufrieden... Dann fallen mir auch noch Ronins ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alsoo... ich persönlich fahre zum downhillen Bear Grizzly 840 und halte die auch für die beste nicht cnc gefräste downhillachse auf dem markt... wenn du lieber eine 45° achse wolltest würde ich dir also die Bear Grizzly 845 empfehlen, das ist die selbe achse mit 5° mehr lenkwinkel.

ansonsten kann ich dich, wie Alex9Q1 schon sagte, nur auch nochmal darauf hinweisen das gute bushings auch eine menge ausmachen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?