Welche Linux Version für mich als Anfänger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hier wirst du jetzt von 5 Leuten 6 verschiedene Meinung hören. Ein wirkliches "nimm das das ist das richtige für dich" gibt es dabei nicht. Das kommt eher darauf an was dir im Endeffekt besser liegt und das kann man nicht immer auf reine Fakten runterbrechen sondern hängt vom persönlichen Geschmack ab. Zumal du da 3 Stück ausgewählt hast die vom Kern her eh identisch sind.

Am besten hol dir alle 3, schau sie dir als Live Version oder in einer VM mal an und entscheide dann selbst was dir besser gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AjarxNew
18.12.2015, 19:23

Ok danke.

0

Ich würde Ubuntu oder Kubuntu nehmen (was ja fast das gleiche ist bis auf die graphische Oberfläche). (K)Ubuntu ist generell gut für Anfänger geeignet. Insbesondere gibt es viele Internetforen und FAQs mit Informationen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AjarxNew
18.12.2015, 19:25

Ok danke.

0

Linux mint 17.3 MATE für problematischere Grafik & mit klassischerem (verbessertem) Start-Menü

oder

Linux mint 17.3 Cinnamon für Windows 7-Fenster-Bedienung (snap)

Nee ich will eher was haben das an Windows ähnelt. Mac OS X mag ich nicht.

Linux mint basiert auf Ubuntu, aber mit deutlich Windows ähnlicherer Bedienung 

Ubuntu ist etwas MAC-isch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche der drei Versionen (oder besser: Distributionen) Du nimmst, spielt  eigentlich keine große Rolle, alle drei sind *buntus oder haben Ubuntu als Basis, wobei insbesondere bei Mint auch ein wenig darauf geachtet wird, dass es im Aussehen Windows ähnelt. Aber wenn es nur um den Desktop geht: Da wir hier von Linux Distributionen reden, wäre es ziemlich egal, welche Du nimmst, da man jede Distribution mit jeder GUI nutzen kann. Die Entscheidungskriterien für die Wahl der Distribution sollten eigentlich ganz andere sein, zum Beispiel: Wie lange wird die aktuelle Version untestützt? Wie häufig gibt es Updates? Gibt es eine gute deutschsprachige Internetseite/Community, wenn ich mal Hilfe benötige? Wie gut ist die Hardware-Erkennung/Unterstützung? etc.

Bei Linux Mint hat mich die unvollständige bzw. fehlerhafte Übersetzung ins Deutsche gestört.

Was meinst Du jetzt konkret?

Bei Kubuntu spricht mich die Windows ähnliche Darstellung an.

Seit wann ist der KDE-Desktop Windows-ähnlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AjarxNew
09.02.2016, 13:47

Seit wann ist der KDE-Desktop Windows-ähnlich?

Damit meinte ich das dort z.b. die "Taskleiste" unten ist, die menü knöpfe von fenster gleich wie bei windows angeordnet sind - das meinte ich damit

0

Ich würde keines von diesen Linux Distribution nehmen. Wenn du auf MacOS stehst aber trotzdem die Freiheit von Linux haben willst ist PearOS 9 das beste für dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AjarxNew
18.12.2015, 19:32

Nee ich will eher was haben das an Windows ähnelt. Mac OS X mag ich nicht.

0

Was möchtest Du wissen?