Welche Linsen für eine zünftige Suppe?

5 Antworten

Die deftige deutsche Linsensuppe (mit Speck und Kartoffeln! Lecker!!)geht nur mit BRAUNEN Linsen, die können zwei Stunden kochen und x mal aufgewärmt werden und sind dann immer noch bißfest. Rote und gelbe Linsen hingegen sind nach spätestens 30 Minuten kochen matschig. Sie eignen sich für indische Gerichte, da treten sie unter anderem als Sauce auf, und das können sie gut. Oder als pürierte Suppe, da gibt es tolle türkische Rezepte. Aber du willst ja eine "deutsche" Suppe kochen. Guten Appetit!!°

Auch rote Linsen eignen sich und schmecken, wenn sie in einer gut gewürzten Brühe gekocht sind mit Blutwurst oder auch mit anderen Zugaben, wie selbst geschlachtete und eingekochte Leberwurst oder auch Lammfleisch.

Damit sie nicht zu musig wird (sind ja geschälte Linsen), aber nur sehr kurz mitkochen

Was möchtest Du wissen?