Welche Liga ist stärker: Regionalliga/3. Liga oder U17/U19 Bundesliga (Fußball)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist sehr schwer pauschal zu beantworten! Es gibt sicher einige Jugendspieler, die in der 3. Liga mithalten können. Einige wenige junge Spieler schaffen es sogar in dem Alter schon in die 1. Liga.

Grundsätzlich kann man eine Jugendliga aber nicht mit einer Herrenliga vergleichen, da die Spielart doch sehr unterschiedlich ist. Körperlich sind die Herren auf jeden Fall überlegen. 

Herren - und Jugendfußball kannst du sehr sehr schlecht vergleichen. Ganz unterschiedlicher Spielgedanke und natürlich auch ganz andere körperliche Vorraussetzungen. Klar sind eventuelle einige Spieler in der Jugend Bundesliga die später höher spielen werden als Regionalliga. Allerdings vermute ich dass die 3. Liga am ende stärker wäre, als die Jugend Bundesliga.

1. 3. Liga

2. RL

3. U 19

4. U 17

Die wenigsten U19 - Spieler schaffen es später überhaupt in die 3. Liga.

Du darst nicht vergessen, dass in den oberen Herrenklassen die besten Spieler aus ca. 15 Jahrgängen spielen (zusätzlich noch ca. 50% Weltmarktimporte), während in den Jugendklassen nur die besten Spieler aus 2 Jahrgängen antreten, wobei manche der besten vielleicht sogar aus familiären oder schulischen Gründen bei einem kleineren Heimatverein bleiben, der überhaupt nicht in einer der Jugend-Bundesligen vertreten ist.

Die 3. Lia ist auf jeden Fall stärker als die Regionalliga (4. Liga) die Bundesligen im Nachwuchsbereich werden noch darunter liegen. Einzelne Spieler werden aber mit Sicherheit sportlich in den genannten Ligen mithalten oder dominieren können.

Was möchtest Du wissen?