Welche Lieder passen zu einer Taufe (in den Gottesdienst)?

5 Antworten

Hi, ich hätte dir auch die Lieder gesagt, die dir Jona Hahn schon gesagt hat und was ich noch sehr wichtig finde, ein Segenslied, z.B. von Daniel Kallauch " vom Anfang bis zum Ende" oder " Herr, wir bitten komm und segne uns" Tipp: Daniel Kallauch ist ein ganz toller! Der macht super Kinderlobpreislieder die du dem Kind immer zuführen kannst!

Hallo, auf jeden Fall solltest Du Lieder auswählen, die relativ bekannt sind (z.B. Großer Gott wir loben dich, Lobe den Herren, etc.). Die Erfahrung zeigt, dass dann wenigstens einige mitsingen können. Es ist immer schade, wenn zwar schöne Lieder ausgewählt werden, aber keiner mitsingen kann, weil Melodie und Text unbekannt sind.

man kann den gästen ein Noten-Textblatt geben, zudem spielt die orgel eh die erste strophe solo

0

Gegenfrage: Warum wollt ihr ein Kind taufen, was überhaupt noch gar nicht entscheiden kann, ob es getauft werden will oder nicht? --- Bei uns in der Kirchengemeinde dürfen Kinder erst mit 12 Jahren nach einem Grund-Bibelstudium getauft werden, denn dann sind sie in der Lage frei und mit eigenem Willen zu entscheiden, ob sie der Kirche beitreten möchten oder nicht. ---Nein, Konfirmation, Firmung und Weihe gibt es nicht in der Bibel, die TAUFE ist das Bekenntnis, die Vergebung der Sünden und der Beitritt zur Kirche!---Übrigens unsere Kirche ist eine freie, christliche Kirche: Kirche Christi, Iglesia ni Cristo oder Church of Christ (http://www.iglesianicristo.ws)

Was möchtest Du wissen?