Welche Lichter aktiviert man am Boden (vor dem Start)/ in der Luft/ und während des Landeanflugs (Bitte detailliert erklären)?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich beziehe mich jetzt mal auf größere Passagierflugzeuge:

Am Boden werden zuerst einmal die Navigationslichter eingeschalten. Das sind drei Lichter, rechts am Flügel grün, links am Flügel rot und am Heck weiß.

Bevor die Triebwerke gestartet werden, werden die Beacon Lights eingeschalten. Das ist ein rotes Blinklicht, das die Bodenmitarbeiter warnen soll. Diese Lichter befinden sich oben und unten am Rumpf.

Bevor man losrollt wird das Taxilicht eingeschalten. Es befindet sich vorne am Fahrwerk.

Bevor man dann auf die Startbahn rollt wird das Strobe Light eingeschalten. Das ist das weiße blinkende Licht. Dann noch die Landeschweinwerfer, die sich am Flügel befinden. Diese werden dann in der Luft in einer Höhe von 10000 ft wieder ausgeschalten.

Alle anderen Lichter, Strobe, Beacon und Navigation bleiben während des Fluges an.

Zur Landung dann umgekehrt. ;) Landelichter unterhalb von 100000 ft an, Ist man von der Bahn runter, die Strobes aus. Sind die Triebwerke aus werden Beacon und Navigation Lights ausgeschalten.

Warum sie blinken? Weil man es besser sieht als wenn es "nur" leuchtet. Es fällt einfach mehr auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hguzregtfc
02.11.2015, 18:13

Boah. Danke für die ganzen Infos. Ist  genau so wie ich es mir vorgestellt habe. :-) Vielen Lieben Dank!

0
Kommentar von hguzregtfc
03.11.2015, 06:49

Was ist mit den Logolichtern? Wann werden diese benutzt?

0
Kommentar von Lelant
03.11.2015, 07:00

Nach gusto. Entweder wenn es dunkel ist, oder es gibt interne Regelungen der Fluggesellschaft.

0

Was möchtest Du wissen?