Welche Leistungskurse habt ihr und welche könntet ihr empfehlen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich habe Deutsch, Chemie und Erdkunde als Leistungkurse. Kurzzeitig auch Sozialkunde:D.

zu Deutsch: Der einfachste und gechillteste LK in meinen Augen.

Man muss kaum lernen, man sagt einfach zu irgendetwas seine Meinung.

Selbst, wenn man ein Buch lesen soll, kann man sich leicht durchschmuggeln:D.

Wer nicht weiß was er wählen soll, nehmt Deutsch!:D

zu Chemie: Ist schon ne Ecke schwieriger, aber auf jeden Fall machbar.

Man sollte sich dafür interessieren und sich vor vielen Experimenten und Protokollen nicht scheuen.

Und man muss dran bleiben, da sich alles aufeinander aufbaut :). Finde ich persönlich super, da man dadruch eine gute Struktur erkennen kann.

zu Erdkunde: Es wird richtig kompliziert! In VIELEN Stunden wird man mit offenem Mund dasitzen und sich wünschen was anderes gewählt zu haben:D.

Ich war nie richtig gut oder schlecht in Erdkunde, jetzt steh ich aber auf 5:D, also vorsichtig sein!

Wähle es nur, wenn es dich zu 100% interessiert.

zu Sozialkunde: Täglich Nachrichten zu schauen ist ein muss. Ansonsten kann man auch nicht mitdiskutieren.

Man muss sich in verschiedene Politiker hineinversetzen und ihre Handlungen versuchen zu verstehen.

Vom Lernaufwand ist es mittelmäßig, wenn man halt immer informiert ist:D

Man muss sich auch hier 100% interessieren, ansonsten kann es echt langweilig werden.

Falls du noch Fragen hast kannst du dich an mich wenden :).

LG


Danke das hilft mit echt weiter ;) Ich habe von vielen gehört das sie English Lk nehmen wollen (habe es auch oft im Internet gelesen). Was würdest du dazu sagen? Ist der Englisch Lk schwer oder ist es eher ein einfacheres Fach? 

1
@CleoJuly

Ich sag mal so, wenn man sich zwischen Deutsch und Englisch entscheiden muss, sollte man lieber Deutsch wählen. Zwar sind beide Fächer gleich aufgebaut, aber das eine ist halt auf Deutsch, das andere auf Englisch:D. Wenn man jedoch beides sehr gut kann, wird Englisch wohl das leichtere Fach sein. Das sagen zumindest auch viele an meiner Schule mit der Kombi Deutsch/Englisch. Vergleicht man Englisch widerum mit Naturwissenschaften, ist es natürlich einfacher. Für Englisch kann man ja auch nicht so viel lernen, entweder man kanns oder halt nicht.

1

Was möchtest Du wissen?