Welche Lehrbücher eignen sich eine chromatische Mundharmonika?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Steffen, ich selber spiele BluesHarp und die ist ja bekanntermaßen nicht chromatisch sondern diatonisch. Zum Lernen habe ich verschiedene Bücher verwendet, wobei ich es sehr förderlich fand, wenn dem Lehrbuch auch eine CD beigefügt war. Bei der diatonischen Harp kann man diverse Töne nur durch das sogenannte Bending erzeugen. Das brauchst Du bei der chromatischen nicht, da dafür die chromatische Harmonika über einen Schieber verfügt. Damit kannst Du dann die halben Töne erzeugen. Aus eigener Erfahrung kann ich Dir kein Buch für DEINE Mundharmonika empfehlen. Laut Durchsicht des Internet´s würde ich es mit dem Buch "Die Chromatische Mundharmonika - Eine Anleitung zum Selbststudium" von Janes Klemencic und Gerhard Werner versuchen. Das Buch könntest Du z.B. über Amazon für 19,95 Euro erwerben. Eine andere Möglichkeit, die eigentlich auch sehr gut ist, ist die persönliche Beratung in einem Musikfachgeschäft. Mundharmonika spielen ist ein sehr schönes Hobby. Der Vorteil ist, dass man das Instrument in der Tasche überall mitnehmen kann und es einem bei Bedarf unkompliziert zur Verfügung steht. Ohne Üben, Üben, Üben geht aber auch bei der Mundharmonika nichts. Ich wünsche Dir viel Spaß und viel Erfolg. VG Harry

Was möchtest Du wissen?