Welche Lego Sets bringen Geld ein, wenn man sie verschlossen lässt? Also als Art Geldanlage?

7 Antworten

Heute nicht mehr so wie vor ein paar Jahren.

Und nicht jedes alte Set, ist automatisch wertvoll un dteuer. Das ist ein weit verbreiteter Irrglaube.

Die Zeichen stehen aktuell eher nicht so gut, da die ersten Preise bereits anfangen zu fallen. Die Legoblase wird auf mittelfristige Sicht platzen.

Mittlerweile lohnt es sich nicht mehr, die Kosten, die Du jetzt rein stecken müsstest, stehen einfach in keiner relation zu dem, was Du nachher raus bekommst.

Lass Dich nicht von Ebay oder Amazon verblenden, dort findest Du Phantasiepreise, die kein Sammler bezahlen würde...wir haben Quellen mit realistischeren Preisen...

Lego als Geldanlage ist von hinten bis vorne absurd. . 

Lego ist eine Firma . . und Firmen können steigen und fallen .. Stell dir vor es gibt nur einen kleinen Skandal in der Firma . . sagen wir Neonazis leiten die Firma. Dann ist alles schlagartig wertlos . . das ist einfach dumm ..

Geldanlage heißt Werte konservieren. Lego hat keinen realen natürlichen Wert. Es ist Plastik. . Plastik das man UNENDLICH neu herstellen kann. .

Silber zum Beispiel muss jedes Jahr mit noch mehr Aufwand aus der Erde geholt werden und es gibt pro Person auf der Erde nur sehr wenig davon und Schätzungen zu Folge wird in 10 Jahren schon nur noch wenig Silber in der Erde zu finden sein. Zudem ist der Silbermarkt durch Vertrauen auf Bargeld massiv eingeeckt und damit so tief wie es nur pysikalisch möglich ist um die Produktionskosten gerade zu decken.

Historisch war der Silberpreis in allen Jahrtausenden etwa 1/10 von Gold. Das hat sich aber durch das künstliche Verkaufen von PapierSilber verändernt zu über 1/74 . Wenn Menschen aber nicht mehr an Papier glauben steigt der Wert wieder auf seinen natürlichen Wert das bedeutet die Unze die heute 20€ wert ist . . ist bald schon mindestens 150€ wert . . und da gibt es noch viel viel mehr Gründe in Silber zu investieren. . weil es eben ein Rohstoff mit einem WERT ist. Anders als Lego.

Lego kann absolut nichts garantieren . . wenn man UNBEDINGT in Konsumgüter investieren will sollte man eher auf Oldtimer, Uhren oder Gemälde setzen .. 

Nur ein Tipp silber auf 150€ wird noch jahrhunderte dauern.

man kann silber recyceln.

Anlage in Oldtimer: eher nicht die werden bald nicht mehr fahren dürfen, wenn Elektro den markt erobert hat.

Gemälde sind ganz schlecht da sind nur die guten maler am steigen. 90% sinkt

Lego kann man bei verlust noch zusammenbauen und schön präsentieren

0
@Niggo96

Wenn man wie ein Kind denkt ist das alles richtig.

Den Wert von 150€ setze ich als ein MINDESTENS fest  .. denn wer glaubt, dass ein Schuldgeldsystem in diesem Zustand noch länger als 10 Jahre hält hat von der Welt noch nichts mitbekommen.

Zudem stehen wir vor dem größten Krieg der Menschheit . . Bitcoins und bunte scheine kannst du dann vergessen. Die nächste Währung wird auf Druck durch den Edelmetallstarken Osten an ein Metall gebunden um Vertrauen zu schaffen.

Meine Persönliche Schätzung geht auf über 1500€ . . mit Luft nach oben. Bisher hab ich mit meinen Schätzungen immer gut verdient. .

Und was die Themen Oldtimer und Gemälde angeht hast du offenkundlich ABSOLUT 0 Schimmer aber willst ein bisschen rummotzen um dich wichtig zu machen.

Man kauft ja auch keinen Dinosaurier Kopf um den Dinosaurier wieder zum Leben zu erwecken XD . . . der Wert ändert sich nicht. Seltenheit ist Seltenheit. Es geht nicht darum zu sagen . . ICH fahre mit dem Oldtimer rum . . sondern ich habe ein Fahrzeug in meiner Eingangshalle von dem es nur noch 4 gibt.

Und von Kunst hast du schon 10 mal keine Ahnung. . .  da will ich gar nicht anfangen. Natürlich kauft man nicht IRGENDWAS . . wie kann man so . . meine Fresse . .

. . der Hammer . . hauptsache irgendwo unter Antworten pinkeln. Kümmer dich gefälligst um deine eigenen Antworten wenn du keine Ahnung hast . .

0

Dieser 800 $ Millenium Falke, der jetzt zu kaufen ist, dürfte in ein paar Jahren wirklich etwas wert sein.

Was möchtest Du wissen?