Welche legalen (!) Kniffe verwendet ihr, um beim Lohnsteuerjahresausgleich ein paar Euro rauszuschlagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine vielleicht etwas langweilige Antwort, aber um etwas Volumen ins "Steuersparen" zu bringen kann ich nur weiterhin eine Immobilienanlage zur Fremdvermietung empfehlen. Das ist erstens legal und zweitens auch langfristig sinnvoll nach meiner Einschätzung. Uns auch eine gute Ergänzung zur Alktienfondsanlage, da weniger volatil/schwankend.

Grüße warrenbuffet

Dem kann ich nur beipflichten. Gut ist auch ein Mehrfamilienhaus(mehrere Einheiten) in dem man selbst eine Wohnung bezieht und den Rest vermietet. Gute Absatzmöglichkeiten und eventuell keine eigene Belastung fürs Wohnen.

0

Ich gebe immer 10-15 EUR als Spende im Klingelbeutel an. Macht nicht viel aus, aber ok. Und Arbeitsmaterial kann man bis so 100 EUR ohne Beleg angeben.

Danke, auch Kleinvieh macht ja bekanntlich Mist

0

Was möchtest Du wissen?