Welche Lebensmittel sollte man vermeiden, wenn man unter Blähungen leidet?

3 Antworten

Pflaumen, Pfirsiche (mit Haut), Mirabellen, Kirschen, alle glattschaligen Früchte. Da die Schalen nie ganz winzig klein gekaut werden und diese auch von vielen Menschen nicht richtig verdaut werden können, sammelt sich Luft, die normalerweise ohne Probleme den Körper verlässt, in den kleinen Stückchen Schale und treibt dann den Bauch auf. Das kann bis zur Übelkeit führen. Bei diesen Leuten arbeitet die Bauchspeicheldrüse nicht richtig.

Is ja doll, das hab ich nicht gewusst. Danke!

0

Kümmel, Anis und Basilikum unterstützen die Verdauung und helfen auch gegen Blähungen! Probiers mal aus.

werd ich tun.Dank Dir!

0

Hülsenfrüchte ("Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen“) wie Bohnen, Linsen, Erbsen (auch Erdnüsse und Sojabohnen gehören hierzu) führen bei fast allen Menschen zu mehr oder weniger starken Winden - der Empfindliche muss hier besonders vorsichtig sein. Genauso verhält es sich mit vielen Kohlsorten (z.B. Sauerkraut, Rosen- und Blumenkohl). Ballaststoffreiche Lebensmittel sollten nicht mit zuckerhaltiger Nahrung, auch nicht mit Obst oder Fruchtsäften, zusammen eingenommen werden, da hierunter die Blähneigung zunehmen kann. Auch Fertiggerichte, Konservenkost oder stark kohlensäurehaltige Mineralwässer sollten eher gemieden werden.

Aber es sollte noch ein weiterer Aspekt bedacht werden: Blähungen können auch durch vermehrt aufgenommene Luft während des Essens entstehen. Wenn Sie sich z.B. beim Essen intensiv unterhalten, kommt Luft in den Bauch, die meist als Blähung den Darm wieder verlassen.

Bedanke mich für die professionelle Antwort! bist Du Arzt?

0

Morgens flacher Bauch, abends ist er dick, habe aber keine Blähungen?! Hilfe, bitte!

Hallo :)

Ich habe von Haus aus keinen flachen Bauch (warum weiß ich nicht, da ich sehr gesund esse, relativ viel Sport mache & keiner aus meiner Familie einen dicken Bauch hat). Aber jetzt kommt das komische: Morgens wenn ich aufwache ist er ganz normal, nach dem Frühstück leicht dicker, nach Mittagessen noch dicker und am Abend schließlich ganz dick (ich fühle mich richtig aufgebläht, aber habe keine Blähungen, da fast keine Symptome von Blähungen bei mir auftreten)! Um zu testen ob das am Essen liegt habe ich auch schonmal einen Tag lang fast nichts gegessen und getrunken, aber er wurde genau so dick... An was liegt das? Was könnte das sein wenn es keine Blähungen sind?! Wiege ca 60 Kilo bei 1,68 falls euch das weiter hilft... Da ich mich gerade am Anfang einer Diät befinde, ist es für mich schwer auf Hülsenfrüchte (die man ja bei Blähungen weglassen sollte) Zu verzichten, aber was kann ich tun, um abnehmen zu können und KEINE Blähungen ohne direkte Blähungen oder was auch immer das ist, zu haben ?! Wie bekomme ich meinen Bauch flach? Bitte helft, mir ich bin am verzweifeln!

Danke schonmal, LG ;-)

Ps: bevor ich zum Arzt gehe, würde ich gerne versuchen das selbst in den Griff zu bekommen!

...zur Frage

Starke Blähungen und schmerzen im Darmbereich?

Hallo, ich habe seit 2 Wochen starke Blähungen,einen schweren Bauch und seit heute schmerzen im Darmbereich. Muss ich zum Arzt? Was könnte das sein?

...zur Frage

Warum schwitze ich jeden Tag im Gesicht?

Ich bin übergewichtig leider noch.. (w/16/158cm/79kg) doch ich Schwitze einfach jeden Tag am Gesicht obwohl ich mein Körper nicht wirklich anstrenge.. Zbs wenn ich mich vor dem spielgel Schminke und meine Schminke Auftage fang ich einfach so zu schwitzen am Gesicht aber das eben am Gesicht überall.. Oder wenn ich mal etwas schneller Laufe oder auch evtll normal Laufe paar min Schwitze ich wieder am Gesicht obwohl es auch nicht wirklich warm ist! Es ist sehr komisch kann es an meinem Gewicht liegen oder an was anderes? Hab mal gehoert es kann auch an was anderes liegen nur kann man es dann heilen das es aufhört ? Es nervt einfach immer zu schwitzen ohne einen Grund.. Weiss nicht mehr weiter und dann hab ich diese angst wenn es an was anders liegt ausser Gewicht das man es nicht heilen kann..

...zur Frage

Pickel ausgedrückt: Gehen die Rückstände weg?

In letzter Zeit hatte ich sehr viel Prüfungsstress und da habe ich angefangen, in meinem Ausschnitt ein paar Pickel auszudrücken. Nachdem die Krusten abgegangen sind, ist eine weiße und empfindliche Haut zurückgeblieben. Wenn ich in die Sonne gehe, bildet sich um diese weiße Stelle ein dunkler Farbton. Wie lange dauert es, bis diese weiße Haut wieder normal wird? Vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Schmerzen im Rücken verursacht durch Blähungen?

Kann es sein, dass z.B. der Verzehr von Weisskohl auch zu Durchfall führt? Ich habe heute Abend schmerzen im Bauch oder ISG Bereich die auch bis in die Rippen ausstrahlen. Es könnte ein Eisprung sein der Theater macht / oder auch ein Infekt der sich im Rücken festsetzt oder aber einfach nur Blähungen? Können die sich denn wie Wehen anfühlen? Kann man nach Kohl auch Durchfall bekommen? Und nach wieviel Stunden nach dem Verzehr kann man dann Blähungen bekommen? Wären so 3 h nach dem Essen normal??? Und vor allem was hilft? Wärme ist mir eher unangenehm. Hab Tee getrunken und jetzt mal Lavendelöl auf den Bauch gegeben. Würde evtl. Heilerde gut tun?

...zur Frage

wieso habe ich immer blähungen und bauchschmerzen von cola etc.?

Seit ca 2 wochen habe ich immer extreme Blähungen und leichte Bauchschmerzen von Cola, das ganze verstärkt sich noch wenn Alkohol mit im Spiel ist. Oft ist es so, dass mir am nächsten Tag der Bauch noch weh tut.

Wenn ich was esse habe ich auch immer danach so ein Glucksen im Bauch (außer beim Frühstück) (aber keine Schmerzen, außer bei Bananen). Stuhlgang habe ich auch normal regelmäßig, nur manchmal mit Schmerzen rechts unten im Bauch.

Die Symptome sind bei mir sehr plötzlich aufgetreten, also ich hatte sowas zuvor noch nie.

Was könnte das sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?