Welche Lebensmittel soll ich essen?

2 Antworten

Linsen sind super. Z.B. rote Linsen haben 309kcal und 25g Proteine und kosten ca. 50ct/100g. Andere Hülsenfrüchte sind auch nicht schlecht. Die kann man dann miteinander (und mit Gemüse) kombinieren und abwechseln.

Low-carb: Die Idee ist eigentlich gut. Man verzichtet weitgehend auf Einfachzucker (Süßigkeiten/Fertigprodukte/kalorienreiche Getränke). Man achtet auch darauf, dass die Ernährung ausgewogen ist und nicht aus zu vielen Kohlenhydraten besteht. Gerade bei Deutschen, die morgens Brot und abends Abend"brot" essen und mittags dann noch Nudeln, ist hier eine super Reduktionsmöglichkeit bei den Kohlenhydraten. Problematisch wird die Ernährungsform nur, wenn sie zu extrem ausgeführt wird - wenn man also morgens zwei Scheiben Brot isst und mittags drei kleine Kartoffeln zum Fisch, dann ist das eigentlich unproblematisch, ist aber bei low-carb nicht erlaubt.

Low-fat: Fette haben sehr viele Kalorien, deshalb ist es naheliegend die Menge des Fettes zu reduzieren, wenn man abnehmen will. Das ist in gewissem Maße sinnvoll, aber auch nicht zu extrem. Z.B. ein oder zweimal die Woche ein Stückchen fetter Fisch ist gesund. Ebenso ist ein Löffel Öl im Salat unverzichtbar. Manche Vitamine kann der Körper nämlich nur in Kombination mit etwas Fett aufnehmen.

Iss also abwechslungsreich! Ausgewählte Kohlenhydrate (Kartoffeln, Vollkorn, Haferflocken, …) und hochwertiges Fett (hochwertige Öle, Nüsse/Samen, Fisch).

Regionale Bio-Lebensmittel, viel Obst und Gemüse, Null Tönnies-Fleisch.

Was möchtest Du wissen?