Welche Lebensmittel sind bitter?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Essig ist nicht bitter sondern eher sauer - würde ich sagen. Bitter ist Rucola und div. andere Gemüsesorten. Oder auch Weine, aber da kenne ich mich nicht aus.

Bitterstoffe werden den Lebensmitteln weitgehendst entzogen, weil sie nicht beliebt sind ( aber gesund, regen die Verdauung an, deswegen trinken manche Menschen nach dem Essen einen Magenbitter). Früher z.B. konnte man eine Gurke erwischen die bitter war, heute hat man das den Gurken abgewöhnt, sprich weggezüchtet. Wenn Du Bitterstoffe brauchst hol Dir Kalmuswurzel aus der Apotheke (ist billig) 1 knapper Teelöffel auf einen 1/4 l Wasser über Nacht stehenlassen, morgens absieben und über den Tag verteilt trinken, alle 14 Tage wiederholen.

artischocken,essig ist nicht bitter,sondern sauer.

Warum schneckt mein grüner Salat bitter? Wer weiß was...

Hab den Salat frisch gekauft und der schmeckt total bitter.....

Woran kann das liegen?

...zur Frage

Schokolade schmeckt plötzlich bitter

Hey, wem ist das noch aufgefallen? Habe es bei 2 unterschiedlichen Marken (Lindt, Milka) geschmeckt. Der Geschmack ist jeweils ähnlich. Aber neben der Süße auch ein widerlicher bitterer Geschmack. Diesen habe ich sonst noch in keinem Lebensmittel geschmeckt und generell spüre ich keine geschmackliche Veränderungen bei anderen Lebensmitteln, außer bei Schokolade. Woran kann das liegen?

...zur Frage

Eisenhaltige Lebensmittel/Produkte außer Fleisch

Hallo,

ich habe ziemlichen Eisenmangel & würde diesen nicht gern mein Leben lang mit Tabletten ausgleichen wollen. Welche Lebensmittel und Produkte (außer Fleisch!) enthalten so viel Eisen, dass es meinen Bedarf decken kann?

Danke schon im vorraus :)

...zur Frage

Kaffe schmeckt trotz mehrfacher reinigung bitter?

HAllo liebe Community,

Ich habe eine Kaffeemaschine mit Permanent Filter. ( Mit Pulverkaffee ). Eines Tages hatte ich vergessen den Kaffee aus dem Filter zu holen und hatte dann länger nicht mehr getrunken. Dann habe ich diesen Filter sauber gemacht mit Pril und heißem Wasser, wobei er immer noch komisch gerochen hat. Nach mehrmaligem sauber machen habe ich es dann irgendwann geschafft. Trotzdem schmeckte der Kaffee noch bitter. Deshalb habe ich eine Essig / Wasser Mischung mehrfach durch die Kaffeemaschine fließen lassen um danach nochmals die Essig Reste mit Wasser zu entfernen. Nach diesen gefühlten 20 Durchspülungen, schmeckt der Kaffee immer noch so. Ich habe es schon mit diesen Papierfiltern versucht hatte aber die zu kleine Variante weshalb ich das jetzt noch nicht getestet habe.

Ich hoffe ihr könnt mir bei meinem schwerwiegendem Problem helfen :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?